Stellenausschreibung für

09.11.2022

Vorstandsreferent (m/w/d)

Die WerteInitiative. jüdisch-deutsche Positionen e.V. tritt als jüdische NGO insbesondere an, um die jüdische Zukunft in Deutschland zu sichern. Wir engagieren uns für ein friedliches, gesellschaftliches Miteinander basierend auf Respekt, Menschenwürde und Freiheit. Wir ergreifen daher Initiative gegen Diskriminierung, Rassismus, Extremismus und gegen Antisemitismus. Wir stärken die freiheitliche Demokratie und fördern das deutsch-israelische Verhältnis.

Zum 01.12.2022 ist die Stelle des Vorstandsreferenten (m/w/d) in Vollzeit (39 Wochenstunden) zu besetzen. Die Anstellung erfolgt unbefristet.
Der Arbeitsort ist in Berlin-Mitte in unmittelbarer U-Bahn-Nähe.

Tätigkeitsprofil

  • Monitoring der politischen/kulturellen/wirtschaftlichen Themen rund um jüdisches Leben in Deutschland.
  • Aufbereitung und Verfassung fachkundiger Tisch- und Entscheidungsvorlagen für den Vorstand
  • Verfassen von Statements, Konzepten, Papieren, Presseerklärungen etc.
  • Vor- und Nachbereitung sowie Begleitung des Vorstands zu Terminen
  • Verfassen von Ergebnisprotokollen der Termine und Verarbeitung für Beiträge auf Website, in Social Media, in Newsletter
  • Entwicklung und Umsetzung neuer Veranstaltungsformate des Vereins
  • Fachliche Anleitung eines Referenten-Teams
  • Organisation von Veranstaltungen des Vereins mit überregionalem Charakter
  • Kontaktpflege und Erweiterung des Netzwerks der WerteInitiative

Anforderungen

  • Hochschulstudium (mind. Bachelorabschluss / bevorzugt Geistes- und Sozialwissenschaften) oder umfassende Erfahrungen im ausgeschriebenen Arbeitsfeld
  • Kenntnisse der politischen Landschaft in Deutschland, grundlegende Kenntnisse im Bereich jüdischer Themen
  • Verbundenheit mit der jüdischen Gemeinschaft
  • Sehr gute Organisationsfähigkeit, Eigenständigkeit und Fähigkeit, sich in komplexe Themen einzufinden
  • Exzellente Kommunikationsfähigkeit, gute Ausdrucksfähigkeit im Deutschen, Erfahrung im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit
  • Erfahrung in der Handhabung sozialer Medien (Instagram, Twitter, Facebook)
  • Grundkenntnisse in Bildbearbeitung (z.B. Canva, InDesign, Photoshop) wünschenswert
  • Erfahrung auf dem Gebiet der Vereinsarbeit von Vorteil

Wir bieten

  • eine Einstellung in Entgeltgruppe E11 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst
  • 30 Urlaubstage bei einer 5-Tage-Woche, zusätzlich freier Tag an Rosch HaSchana und Jom Kippur.
  • ein breites Aufgabenspektrum sowie gute Entwicklungsmöglichkeiten, interessante, abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeiten in einem kompetenten und kreativen Team
  • Freiraum zur Verwirklichung eigener Ideen in Ihrem Verantwortungsbereich
  • Offene, wertschätzende Kommunikations- und Arbeitskultur, regelmäßige Reflexionsformate und eigenverantwortliches Arbeiten

Wir bitten Sie, Ihre  Bewerbung an vorstand (at) werteinitiative.de zu senden.