Thorsten Frei, stellvertretender Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion

Thema unseres Treffens war u.a. der angemessene Umgang mit Rassismus, Muslimenfeindlichkeit und Antisemitismus

25.02.2021

Als stellvertretender Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion ist Thorsten Frei u.a. für die Bereiche Inneres und Recht zuständig. Bereiche, die thematisch im Zentrum unseres Interesses stehen. Wir haben das Gespräch dafür genutzt, Herrn Frei einige unserer zukünftigen Projekte vorzustellen und diesbezüglich über Kooperationsmöglichkeiten zu sprechen. So wird er beispielsweise auf unserem Podium im nächsten Teil der “360°” Reihe teilnehmen.

Ferner tauschten wie uns über das Für und Wider der anstehenden Grundgesetzänderung im Bereich des Absatz 3 aus und sprachen über den angemessenen Umgang mit Rassismus, Muslimenfeindlichkeit und Antisemitismus, die einerseits in ihrer Unterschiedlichkeit erkannt, aber dennoch gleichermaßen bekämpft werden müssen. Der Leitgedanke dabei: GG, Art 1.1:  “Die Würde des Menschen ist unantastbar.”

Vielen Dank für das freundliche und interessante Gespräch!

Share