Aktivitäten

Hier ein Überblick über unsere Aktivitäten.

Vortrag beim Bernhard-Kreis

Am 17. November war unser Vorsitzender, Elio Adler, gemeinsam mit Ahmad Mansour zu Gast beim Bernhard-Kreis. Der Bernhard-Kreis ist ein Zusammenschluss von MitarbeiterInnen im Bundestag, die sich gegen Antisemitismus engagieren...

Bundespolitisches Seminar für rund um jüdisches Leben Engagierte

Unsere Young Leadership Bildungsreise ins politische Berlin fand vom 21.-23. November 2021 statt. Wir hatten ein dichtes, spannendes Programm: Darunter Gesprächsrunden mit aktiven jüdischen Politikerinnen und Politikern, die von ihrer...

Diskussionsreihe 360°: “Extremismus in Sicherheitsbehörden” – Wie sich der Staat selbst kontrolliert”

Im Juni 2021 wurde das SEK Frankfurt (Main) aufgelöst. Der Grund: Beamte, die dessen Mitglieder waren, hatten in einem Chatraum „rassistische Inhalte” und Symbole nationalsozialistischer Organisationen geteilt. Dieses hessische Spezialeinsatzkommando...

Prof. Dr. Thomas Fischer liest aus seinem Buch “Über das Strafen”

Über Recht und Sicherheit in der demokratischen Gesellschaft Prof. Thomas Fischer (ehem. Vorsitzender am Bundesgerichtshof) liest aus seinem neuen Buch "Über das Strafen" Wann: Mittwoch, 27. Oktober 2021, 19:00 Uhr...

Statement zur Solidarität mit Betroffenen von antisemitischen Vorfällen

Die Causa um Gil Ofarim hat uns von Beginn an sehr ergriffen. Ein emotional und glaubhaft geschilderter antisemitischer Vorfall in aller Öffentlichkeit, bei dem niemand eingegriffen zu haben scheint. Ergriffen...

Kommentar: “Gegen die Lagerbildung! Der Fall ‘El-Hassan'”

In Absprache mit uns ist eine stark gekürzte Version am 04.10.2021 in der TAZ erschienen: https://bit.ly/3l5wGsz  Da sind sie wieder, die Reflexe. Die Journalistin Nemi El-Hassan sollte Moderatorin des renommierten...

Einladung: Bildungsreise ins politische Berlin: “Politisches Forum der WerteInitiative”

Die WerteInitiative - jüdisch-deutsche Positionen (WI) veranstaltet eine Bildungsreise in die Bundeshauptstadt für junge Erwachsene, die sich nachhaltig für politische Demokratiebildung aus jüdisch-deutscher Perspektive interessieren und engagieren. Das mehrtägige Leadership-Nachwuchsprogramm...

Offener Brief an Verantwortliche beim WDR: Moderatorin nahm in Vergangenheit am Al-Quds-Marsch teil

Wie Bilder belegen hat die neue Quarks-Moderatorin Nemi El-Hassan 2014 am antisemitischen Al-Quds-Marsch teilgenommen. Wir haben deshalb Verantwortliche beim WDR angeschrieben und aufgefordert, Konsequenzen aus den Erkenntnissen zu ziehen. 13.09.2021...

WerteInitiative formuliert Handlungsempfehlungen für eine jüdische Zukunft in Deutschland

Dieses Jahr feiern wir ein Jubiläum: Seit mehr als 1700 Jahren leben Juden in Deutschland. Doch trotz dieser langen Geschichte fühlt sich die Zukunft für jüdische Menschen nicht gesichert an....

Bei Botschafter Boris Ruge, stellv. Vorsitzendem der Münchener Sicherheitskonferenz

Als jüdische Bürgerinnen und Bürger erleben wir die enge Verbindung von Aussen-/Sicherheitspolitik und der Atmosphäre in Deutschland. Daher war es uns wichtig, einen der Menschen wiederzutreffen, deren Organisation der internationalen...

WerteInitiative veröffentlicht Videoclip-Serie zur Bundestagswahl

Im Vorfeld der Bundestagswahl hat die WerteInitiative e.V. unter dem Titel „WahlMotivation 2021“ eine achtteilige Videoclip-Serie produziert. Mitglieder der Nichtregierungsorganisation erklären darin, warum für sie eine Teilnahme an den Wahlen...

WerteInitiative stellt acht Fragen zur Bundestagswahl – deutliches Signal für Stärkung jüdischen Lebens in Deutschland

Wir haben die Parteien CDU/CSU, SPD, FDP, Die Linke und Bündnis90/Die Grünen angeschrieben und um Stellungnahme zu unseren Fragen bezüglich ihrer Wahlprogramme gebeten. Hier sind die Antworten. Mit welchen konkreten...

Gespräch mit Bettina Jarasch, Bündnis 90/Die Grünen

Die Wahlen für das Berliner Abgeordnetenhaus finden parallel zum Bundestagswahl statt. Und da Berlin als Bundeshauptstadt eine besondere Bedeutung hat, haben wir uns über das Treffen mit der Spitzenkandidatin der...

Vorstellung der WerteInitiative in ARD-Radiobeitrag

In mindestens zwei ARD-Hörfunkprogrammen, nämlich BR und WDR, stellte die Reporterin Rebecca Hillauer am 23. Juli 2021 die WerteInitiative vor. Unser Vorsitzender Elio Adler kam in dem Beitrag zu Wort,…

Elio Adler: “Jüdisches Leben in Deutschland bleibt extrem unnormal“

Unser Vorsitzender Elio Adler wurde am 22. Juli im „The Pioneer“-Podcast von Michael Bröcker interviewt. Es ging um jüdisches Leben in Deutschland und den sich wieder verbreitenden Judenhass. Auf der…

Gespräch mit Katrin Göring-Eckardt, Bündnis 90/Die Grünen

Am 08.07. traf sich unser Vorsitzender, Elio Adler, mit der Fraktionsvorsitzenden von Bündnis 90/Die Grünen, Katrin Göring-Eckardt. Ebenfalls anwesend war die Referentin für Religionspolitik der Fraktion, Hanna Fülling, und unser...

Anschreiben an Bundesverkehrsminister A. Scheuer aus dem Juni 2021

Im Juni 2021 haben wir uns erneut schriftlich an den Minister gewandt und ihn dringend dazu aufgefordert das zu tun, was er bereits 2017 angekündigt hatte: Der inakzeptablen Praxis von...

Presseerklärung: zum Verbot der Hamas und PFLP Fahnen

Presseerklärung: zum Verbot der Hamas und PFLP Fahnen: Wir begrüßen sehr, dass die CDU/CSU- und SPD-Regierungskoalition sich darauf geeinigt hat, die Symbole von der Hamas und der PFLP zu verbieten….

“Fach-WI-ssen” – das politische Frühstück der WerteInitiative mit Dr. Lorenzo G. Vidino

„Die Muslimbruderschaft in Deutschland und Europa“ war das Thema der Diskussion mit dem international renommierten Experten Dr. Lorenzo G. Vidino (George Washington University). Bei „Fach-WI-ssen – dem politischen Frühstück der...

Nachbericht: Kundgebung des „Solidaritätsbündnis Israel“

Elio Adler, Vorsitzender der WerteInitiative, im Namen des "Solidaritätsbündnis Israel", Begrüßung Namentliche Begrüßung der Rednerinnen und Redner sowie Ehrengäste, liebe Freundinnen und Freunde Israels und Verbündete für das jüdische Leben...

Treffen mit Holger Krestel, FDP

Im Treffen mit dem Mitglied des Berliner Abgeordnetenhauses Holger Krestel (FDP) und seiner Referentin Silke Reinert ging es unter anderem um die hohe Symbolkraft, welche Dinge, die in der Hauptstadt...

Treffen mit Thomas Hacker, FDP

Am 12.05. sprachen wir mit Thomas Hacker (FDP), dem medienpolitischer Sprecher und Obmann der Freien Demokraten im Deutschen Bundestag im Ausschuss für Kultur und Medien. Neben der Präsentation der Arbeit...

Pressemitteilung: Antisemitische, israelfeindliche Demonstrationen

Das, was heute an zahlreichen Orten in Deutschland geschehen ist, war leider absehbar. In Berlin flogen Steine aus einer Israelhass-Demo auf Polizisten, in Hannover mussten Wasserwerfer eingesetzt werden, um ein...

Kundgebung des „Solidaritätsbündnis Israel“

Bestürzt blicken wir in diesen Tagen auf die Eskalation der Gewalt in Israel. Tausende Raketen wurden bisher und innerhalb kürzester Zeit aus dem Gaza-Streifen auf Israel abgefeuert. Erneut versucht sich...

Ansprache “Justice pour Sarah Halimi” vor der Französischen Botschaft,

Die Rede des Vorsitzenden der WerteInitiative - jüdisch-deutsche Positionen e.V., Elio Adler, anlässlich einer Trauer- und Solidaritätskundgebung für die ermordete Jüdin Sara Halimi vor der Französischen Botschaft in Berlin. Sie...

Gegen den Quds-Marsch in Berlin 2021

Kein Quds-Marsch! Gegen die Terror-Propaganda des iranischen Regimes! Jedes Jahr am letzten Freitag des islamischen Fastenmonats Ramadan rufen Anhänger der islamistischen Diktatur im Iran zum so genannten „Quds-Tag“ auf. Der...

Treffen mit Frank Müller-Rosentritt, FDP

Einer der beständigsten Stimmen rund um jüdisches Leben und Israel ist Frank Müller-Rosentritt. Auch, wenn die Corona Pandemie derzeit die öffentliche Diskussion dominiert, bestehen all die anderen Themen weiter, die...

Thorsten Frei, stellvertretender Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion

Als stellvertretender Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion ist Thorsten Frei u.a. für die Bereiche Inneres und Recht zuständig. Bereiche, die thematisch im Zentrum unseres Interesses stehen. Wir haben das Gespräch dafür genutzt,...

Stephan Mayer, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister des Innern, für Bau und Heimat

In unserem heutigen Treffen mit dem Parlamentarischen Staatssekretär im Bundesinnenministerium, Stephan Mayer, waren natürlich u.a. die Folgen der Corona-Pandemie Thema. Neben der Bewältigung der konkreten Pandemie wird es zukünftig darum...

Pressemitteilung: Zum neuen Versammlungsfreiheitsgesetz des Landes Berlin

WerteInitiative – jüdisch-deutsche Positionen zum neuen Versammlungsfreiheitsgesetz des Landes Berlin Die Straßen der Bundeshauptstadt Berlin sind immer wieder Schauplatz von Szenen, welche die Grenzen der Meinungsfreiheit extrem dehnen und manchmal...

Bijan Djir-Sarai, Außenpolitischer Sprecher der Bundestagsfraktion der FDP

Die besorgniserregenden Vorgänge rund um den Präsidentenwechsel in den USA, der Umgang mit der Pandemie, die Aggressionen des Iranischen Regimes, die zunehmende chinesische Einflussnahme in weiten Teilen der Welt u.v.a....

Offener Brief an die BaFin: Jüdische Sündenböcke für die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht?

Die BaFin hatte sich gegenüber dem Bundesfinanzministerium bzgl. des Wirecard-Skandals geäußert. Dies u.a. mittels einer deutlich antisemitisch-konnotierten Wortwahl. Daher haben wir den Präsidenten der BaFin angeschrieben und um Antworten auf...

Frankfurter Allgemeine Zeitung: Wer ist „gut“ für uns und wer nicht?

Wer ist „gut“ für uns und wer nicht? Zum Artikel „Eine Antwort auf den politischen Islam ist nötig“ von Lucia Puttrich und Susanne Schröter (F.A.Z. vom 4. Januar): Als WerteInitiative…

BDS-Versteher inszenieren sich als Opfer

Da sind sie nun also – Plädoyers, Essays, Brandbriefe etc.. Pünktlich zum jüdischen Familien- und Lichterfest Chanukkah kommen sie aus verschiedenen Richtungen und haben ein gemeinsames Ziel: den Bundestagsbeschluss gegen...

Pressemitteilung: WerteInitiative – jüdisch-deutsche Positionen empfiehlt Formulierung für Artikel 3

Grundgesetz-Änderung: wenn schon, dann richtig! Nach dem Bundesrat diskutiert diese Woche das Kabinett über eine mögliche Änderung des Grundgesetzes. Unter anderem soll der Begriff „Rasse“ gestrichen werden – bei der...

Kommentar in “Die Welt” zu Islamismus

Kommentar unseres Vorsitzenden, Dr. Elio Adler, zum Politischen Islam und zum Umgang mit Islamismus in der Gesellschaft:   "Der Begriff „Politischer Islam“ meint jedoch etwas komplett anderes: Er zielt auf...

RBB 88,8-Interview mit Elio Adler zum Umgang mit Islamismus

Im Interview des Journalisten Ingo Hoppeunseres mit unserem Vorsitzenden Elio Adler geht es weniger um Terroristen als um ihre Wegbereiter. Direkter Link zum Mitschnitt

Treffen mit Konstantin Kuhle, Innenpolitischer Sprecher der Bundestagsfraktion der FDP

Unser Treffen mit dem innenpolitischen Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion, Konstantin Kuhle, fand ganz im Zeichen des islamistischen Anschlags vom Vorabend in Wien statt. So haben wir die Gelegenheit genutzt, Herrn Kuhle,...

Treffen mit Dr. Even, Vizepräsident des Militärischen Abschirmdienstes (MAD)

Hoher Besuch in unserer Geschäftsstelle: Der Vizepräsident des Militärischen Abschirmdienstes (MAD), Herr Dr. Even, traf sich mit unserem Vorsitzenden. Der MAD ist einer der drei deutschen Nachrichtendienste auf Bundesebene und...

Treffen mit Peter Heidt (MdB, FDP)

Menschenrechte und Bildung sind politische Schwerpunkte des Bundestagsabgeordneten Peter Heidt. Entsprechend war angesichts der aktuellen,  freiheitsfeindlichen Tendenz in Deutschland und anderen Staaten der thematische Schwerpunkt unseres Gesprächs: Gerade ein ausgeprägtes...

Treffen mit Konstantin von Notz (MdB, Grüne)

Konstantin von Notz, MdB, ist stellvertretender Fraktionsvorsitzender der Grünen Bundestagsfraktion sowie Beauftragter für Religion und Weltanschauungen der Fraktion. Wir haben unser Treffen u.a. dafür genutzt, mit ihm über unsere aktuelle...

Treffen mit MdA Sebastian Czaja (Fraktionsvorsitzender der FDP, Berlin)

Die FDP-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus ist in der Opposition. Als Partei der Mitte ist sie in der Bundeshauptstadt somit ein Korrektiv für die Regierungspolitik des rot-rot-grünen Senats. Dennoch war das...

Treffen mit MdB Cem Özdemir (B’90/GRÜNE)

In einem Gesprächstermin mit dem MdB Herrn Cem Özdemir haben Jusek Adlersztejn und Elio Adler von unserer Diskussionsrunde über Rechtsextremismus berichtet und auch erläutert, dass unser nächstes Thema innerhalb der...

Antwort von Facebook auf unseren offenen Brief – zusammen mit über 125 anderen – meist jüdischen – Organisationen

Antwort von facebook, 11.8.2020 Dr. Elio Adler, Thank you for sharing the letter. This is an incredibly important topic, and something I care about deeply – attached please find our...

PM: Wir haben zusammen mit über 125 anderen – meist jüdischen – Organisationen Facebook angeschrieben

Pressemitteilung Täglich begegnet uns Judenhass – und das sehr oft in den sozialen Medien. Selbst, wenn man antisemitische Kommentare und Beschimpfungen meldet, werden diese oft mit Verweis auf die sog....

Offener Brief jüdischer Organisationen und Menschen bzgl. Kampagne gegen AS-Bundesbeauftragten

Offener Brief gegen jeden Antisemitismus In einer beispiellosen Kampagne wurde in den letzten Wochen der Bundesbeauftragte gegen Antisemitismus, Dr. Felix Klein, angegriffen. Wofür? Dafür, dass er ALLE Formen des Antisemitismus...

Problematische Veranstaltungsreihe an der Berliner Universität der Künste

Uns erreichte der Brief einer jüdischen Studentin, welche auf eine Veranstaltungsreihe der Berliner Universität der Künste aufmerksam machen wollte. Die Konzeption der Veranstaltung erfolgte durch Studierende, wurde aber augenscheinlich durch...

Unser Vorsitzender, Elio Adler, bei Talk im Turm

Unser Vorsitzender, Elio Adler, bei Talk im Turm: Er hat über persönliche Beweggründe und die Arbeit der WerteInitiative als zivilgesellschaftliche jüdisch-deutsche Stimme gegen Hass und für die FDGO gesprochen: https://www.hauptstadt.tv/sendungen/66/5428/Elio%20Adler.html

Gesprächstermin beim Berliner Innensenator Andreas Geisel

Die Haupt- und Großstadt Berlin vereint Chancen und Risiken einer pluralen Gesellschaft. Das zeigte sich auch im breiten Themenspektrum unseres Gesprächs mit dem Berliner Innensenator Andreas Geisel (SPD) und seinem...

Mehr als nur Wortklauberei: “Muslimenfeindlichkeit” statt „antimuslimischer Rassismus“ verwenden

Feindlichkeit gegenüber Muslimen lehnen wir ebenso ab, wie jede andere Form der gruppenbezogenen Menschenfeindlichkeit. Um dieser intolerablen Haltung angemessen entgegentreten zu können, halten wir eine richtige Wortwahl für eine wichtige…

Podcast: Gegen den Quds-Marsch

Der antisemitische Quds-Tag findet dieses Jahr nicht in Berlin statt. Seine Urheber – die iranische Führung – nutzten ihn jedoch, um ihre Vernichtungsdrohungen gegenüber dem Jüdischen Staat Israel zu erneuern…

Öffentlicher Brief: Hisbollah-Verbot konsequent durchsetzen – Hamburger Staatsvertrag mit der Schura aussetzen

Sehr geehrter Herr Erster Bürgermeister Dr. Tschentscher, sehr geehrte Frau Zweite Bürgermeisterin Fegebank, bei Ihren jetzigen Koalitionsverhandlungen wünschen wir Ihnen viel Erfolg. Wir möchten die Gelegenheit nutzen Sie daran zu…

Antwort erhalten: SWR-Kindernetz stellt IL-Pal Konflikt völlig verzerrt dar

Der Intendant des SWR, Prof. Kai Gniffke hat sehr positiv reagiert. Der fragliche Bericht ist offline und wird überarbeitet. Gut so und Danke! 18. Mai 2020: Die Antwort des SWR...

Pressemitteilung: Während der Corona-Krise hat ein Thema leider wieder besonders Hochkonjunktur: Verschwörungsmythen

 +++ Pressemitteilung: Während der Corona-Krise hat ein Thema leider wieder besonders Hochkonjunktur: Verschwörungsmythen +++ Schon während eines sehr frühen Stadiums der Krise hörten wir: Israel bzw. „die Juden“ hätten Covid-19 in…

Unterstützung für Antisemitismus-Beauftragten des Bundes, Dr. Felix Klein.

Mit diesem offenen Brief haben wir uns an den Bundesinnenminister, Horst Seehofer, gewandt. In einer Reihe von Artikeln und Kommentaren wurde Klein scharf angegriffen. Ihm wurde abgesprochen, für seine Aufgabe...

Ruhrtriennale 2020: Offener Brief fordert Eröffnungsredner ausladen und Intendantin absetzen!

20.04.2020 Mit diesem offenen Brief haben wir uns an den Ministerpräsidenten des Landes NRW, Armin Laschet, die Kulturministerin Isabel Pfeiffer-Poensgen sowie die Antisemitismus-Beauftragte des Landes NRW, Frau Leutheusser-Schnarrenberger gewandt: Sehr...

Chag Pessach Sameach und frohe Ostern

Zu Pessach erinnern wir uns an den Auszug aus Ägypten, welcher gleichbedeutend mit der Befreiung aus der Sklaverei ist. Freiheit geht immer mit Eigenverantwortlichkeit einher - deshalb braucht unsere Gesellschaft...

Video-Treffen mit MdB Helge Lindh (SPD)

In der Videokonferenz zwischen dem Mitglied des Deutschen Bundestags Herrn Helge Lindh (SPD) und unserem Vorsitzenden Elio Adler ging es quer durch verschiedene innenpolitische Themen. Herr Lindh ist u.a. ordentliches...

Treffen mit dem Wehrbeauftragten des Deutschen Bundestags, Hans-Peter-Bartels

Hans-Peter Bartels, Wehrbeauftragter des Deutschen Bundestages, nimmt als „Anwalt der Soldaten“ eine besondere Stellung innerhalb des parlamentarischen Systems ein. Er ist kein Organ der Regierung. Im Grundgesetz wird er als...

Pressemitteilung: Antisemitische Webseite Judas Watch muss gesperrt werden

Die antisemitische und volksverhetzende Hass-Website „Judas Watch“ ist weiterhin abrufbar. Eine Vielzahl unserer Mitglieder und Follower hatte durch Anzeigen bei der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien (BPjM) zwar eine Indexierung der…

Terrorattenat in Hanau: Wir trauern mit den Familien der Opfer. Rechtsstaat und Demokratie maximal gefordert.

Ein neuer Fall von offenbar rassistischer, fremdenfeindlicher Gewalt. Wir sind schockiert und unsere Gedanken sind bei den Opfern und ihren Angehörigen. Viele davon sollen kurdischstämmig sein. Den Verletzten wünschen wir...

Der bayerische Bundestagsabgeordnete Karl-Heinz Brunner (SPD)

Der Bundestagsabgeordnete Karl-Heinz Brunner aus der SPD-Fraktion im Bundestag im Gespräch mit unserem Vorsitzenden. An Beispielen, wie unserem Engagement gegen Online-Hass, dem Umgang mit dem FDGO-Schutzschild-§ 46.2. und unserem Eintreten...

Treffen mit Remko Leemhuis, Acting Director des AJC Berlin

Im Treffen mit dem Acting Director des American Jewish Committee (AJC) Berlin, Remko Leemhuis, und dem Vorsitzenden der WerteInitiative, Elio Adler, war schnell klar: Der internationale Ansatz des AJC und...

DLF-Interview “Schalom” / WerteInitiative: Jüdische Zukunft in Deutschland sichern

Direkter Link zum Audio Link zur Sendung

Treffen mit dem Präsidenten des Bundesamts für Verfassungsschutz Thomas Haldenwang

Der deutsche Inlandsgeheimdienst ist das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV). Seinen Präsidenten,  Herrn Thomas Haldenwang hat unser Vorsitzender Elio Adler getroffen und ihm dargelegt, warum die „WerteInitiative“ eigentlich auch „Verfassungsschutz“ hätte...

Treffen mit Anetta Kahane, Leiterin der Amadeu Antonio Stiftung

23.01.2020 Wir erhalten viele Rückmeldungen bezüglich unseres Treffens mit Anetta Kahane, Leiterin der Amadeu Antonio Stiftung. Mit dieser Stellungnahme gehen wir auf einige kritische Meinungsäußerungen und Bedenken im Zusammenhang mit...

WI vor Ort – München

München: „WerteInitiative vor Ort- Gesprächsrunde: Genug der Worte - wir fordern Taten. Aber, was eigentlich?“ Auf unserer Tour durch mehrere deutsche Städte haben wir uns in München mit jüdisch- deutschen...

Treffen mit der Bundessprecherin der Grünen Jugend, Anna Peters

Am 15.01. traf sich der Vorstandsvorsitzende, Dr. Elio Adler und der Vorstandsreferent Johannes Sarcher, mit der Bundesvorsitzenden der Grünen Jugend, Anna Peters. Wir erklärten Frau Peters die Arbeit der WerteInitiative...

Update 15.01.2020 Hass-Seite Judas-Watch vom BPjM indiziert.

15.01.2020 Website JUDAS.WATCH AUF WI-INITIATIVE VON BPJM INDIZIERT! Wie wir am Nachmittag von der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien (BPjM) erfahren haben, wurde die antisemitische Hass-Website judaswatch nun endlich indiziert. Das...

Terrorverharmlosung der “Islamischen Gemeinschaft der schiitischen Gemeinden Deutschlands“ (IGS)

Die „Islamische Gemeinschaft der schiitischen Gemeinden Deutschlands“ (IGS) verherrlicht in ihrer aktuellen Stellungnahme (1) den Terroristen Qassem Soleimani. Dieser wird in ihr als Märtyrer bezeichnet. Er und andere "haben in...

Treffen mit Dr. Barbara Slowik, Polizeipräsidentin von Berlin

Die Polizei Berlin ist tagtäglich mit schwierigen Herausforderungen konfrontiert. Unsere freiheitlich-demokratische Grundordnung wird durch Verfassungsfeinde und Extremisten bedroht. Zum Schutz unserer Gesellschaft leistet die Polizei, als Exekutivorgan des deutschen Staates,...

Der Leiter des “Zentrum Liberale Moderne”, Ralf Fücks

Ein besonders Vergnügen war das Treffen mit dem Leiter des „Zentrum Liberale Moderne“, Ralf Fücks. Er war bis 2017 Vorstand der Heinrich-Böll-Stiftung. „LibMod“ setzt sich mit anti-liberalen und anti-modernen Kräften...

Pressemitteilung: Antisemitische Äußerungen von Arzt aus Hannover. Autor von Hass-Website und -Buch

Update vom 12.12.2019: Nach WI-Recherche: Strafanzeigen und Ermittlungsverfahren gegen Arzt und Ex-AfD-Funktionär Klaus Eikemeier aus Hannover. Nachdem die WerteInitiative am 29. November 2019 öffentlich machte, dass der Arzt Dr. Klaus...

Treffen mit Dr. Mathias Middelberg, Innenpolitischer Sprecher der CDU/CSU Bundestagsfraktion

Das Treffen mit dem innenpolitischen Sprecher der CDU/CSU Bundestagsfraktion, Dr. Mathias Middelberg, war ein abwechslungsreicher Exkurs durch viele Themen. Unser Vorsitzender Elio Adler erläuterte, wie die WerteInitiative sich für eine...

Treffen mit MdB Volkmar Klein, CDU

Im Treffen mit dem Obmann des Ausschusses für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung bestand Einigkeit über Wichtigkeit einer wertebasierten Politik. Am 10.12.2019 traf unser Vorsitzender Elio Adler, in Begleitung unseres Vorstandsreferenten...

Pietätlose Inszenierung des ZPS

Den aktuellen Reaktionen ist zu entnehmen, dass sehr viele „Angehörige“ es offenbar nicht „zu schätzen wissen“, dass mit der vermeintlichen Asche ihrer Vorfahren ein Spektakel inszeniert wird. Vielmehr empfinden sie...

Treffen mit MdB Oliver Luksic, FDP

Herr Luksic war uns wegen seiner eindeutig ablehnenden Haltung im Bezug auf BDS aufgefallen. Ein weiteres Thema, wo sich Innen- und Außenpolitik treffen, ist die sogenannte "Israelkritik". Wir waren uns...

WI vor Ort – Frankfurt/Main

Auf unserer Tour durch mehrere deutsche Städte haben wir uns heute in Frankfurt/Main mit Jüdinnen und Juden getroffen. Wir wollten hören: Was konkret sind ihre Ängste, Themen und Vorschläge für...

Treffen mit MdB Marian Wendt, CDU

Am 14.11.2019 trafen wir den CDU-Abgeordneten Marian Wendt. Herr Wendt ist Vorsitzender des Petitionsausschusses und Mitglied des Innenausschuss. Unser Vorsitzender, Elio Adler wurde vom Vorstandsreferenten der WerteInitiative, Johannes Sarcher begleitet....

Hass-Seite Judas-Watch sperren lassen!

Hass und Antisemitismus Online: Schon seit längerer Zeit geht die WerteInitiative - .Jüdisch-deutsche Positionen gegen die Website „Judas Watch“ vor. Die Seite listet in ihren Augen „Verräter an der weißen...

Treffen mit MdB Dr. Irene Mihalic, Bündnis 90/Die Grünen

Am Mittwoch, 13.11.2019, trafen wir uns mit Frau Dr. Irene Mihalic (@Grüne) zu einem Gespräch.  Elio Adler wurde dabei durch unseren Vorstandsreferenten Johannes Sarcher begleitet. Im Rahmen des Austausches haben...

Klima von geistig gepackten Koffern

Neben den freudigen Feierlichkeiten zum 30. Jahrestag des Mauerfalls sind unsere Gedanken bei den vielen jüdischen Opfern der Reichspogromnacht vom 09. auf den 10. November 1938. In dieser Nacht fühlten sich…

„Impulse für einen breiten gesellschaftlichen Dialog“

„Die Bekämpfung des Antisemitismus ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe“, betonte der Beauftragte der Hessischen Landesregierung für jüdisches Leben und den Kampf gegen den Antisemitismus, Uwe Becker, anlässlich eines Round-Table-Gespräches mit dem...

Politischer Salon der WI zum Thema “Migration”

Das Thema „Migration“ wird auch für uns Juden in Zukunft eine wesentliche Bedeutung haben. Für die WerteInitiative Grund genug, zu diesem Themenkomplex einen politischen Salon zu veranstalten. So konnten wir...

Bundesminister a.D. Hermann Gröhe (CDU) im Gespräch

Hasspropaganda und Antisemitismus vergiften das gesellschaftliche Klima und bereiten den Nährboden für wachsende Gewaltbereitschaft. Beidem müssen wir uns als Demokraten entgegenstellen. Zugleich gehören zu einer freiheitlichen Gesellschaft auch heftige Auseinandersetzungen....

PM Ergebnis der Innenministerkonferenz nach Attentat in Halle

++++++ Pressemitteilung zum Ergebnis der Innenministerkonferenz vom 18.10.2019 nach dem Attentat von Halle +++++++++ Die Abschlusserklärung der Innenministerkonferenz weist den richtigen Weg zu mehr Sicherheit für jüdische Bürgerinnen und Bürger....

Pressemeldung: Unsere Vorschläge konkreter Konsequenzen aus dem Attentat von Halle

Pressemitteilung:  Das schreckliche, antisemitische Attentat in Halle stellt eine weitere Eskalationsstufe dar. Unsere Gedanken und Gebete sind bei den Opfern dieses Anschlags. Dieses grausame Verbrechen fand ausgerechnet am höchsten jüdischen...

Treffen mit dem Chef des Berliner Verfassungsschutzes

Berlin als Schmelztiegel verschiedener Menschen stellt auch den Verfassungsschutz vor anspruchsvolle Aufgaben. Im Gespräch mit dem Chef des Berliner Verfassungsschutzes, Michael Fischer, den wir bereits beim von der Innenverwaltung initiierten...

Shana Tova – ein gutes, glückliches und friedliches Jahr 5780

Gespräch mit MdB Stephan Pilsinger

Der Bundestagsabgeordnete Stephan Pilsinger (CSU) aus der CDU/CSU-Bundestagsfraktion hat unseren Vorsitzenden Elio Adler zum Gespräch eingeladen. Auch wenn der politische Schwerpunkt des Münchner Abgeordneten im Bereich Gesundheits- und Familienpolitik liegt,...

Gespräch mit Staatssekretär Christian Lange im Bundesjustizministerium

Eines der Themen in unserem Gespräch mit Christian Lange (SPD), dem Staatssekretär im Bundesjustizministerium, unserem Mitglied Nathan Gelbart und Elio Adler war in diesem Zusammenhang der § 46 Absatz 2...

Beim Antisemitismus-Beauftragten des Landes Berlin

Eine unbürokratische Maßnahme: Im aktuellen Haushalt des Landes Berlin gibt es keinen Posten dafür; dennoch hat der Senat vor einigen Monaten einen Antisemitismusbeauftragten eingesetzt. Herr Lorenz Korgel koordiniert dabei ressortübergreifend...

Berlin: Erste Sitzung des Runden Tischs gegen antisemitische Gewalt

Auf Initiative und unter dem Vorsitz des Staatssekretärs für Inneres, Torsten Akmann, fand die erste Sitzung des Runden Tischs gegen antisemitische Gewalt statt. „Gewalt gegen Jüdinnen und Juden, Antisemitismus in...

Treffen mit Staatssekretär Marco Wanderwitz (CDU)

Eine freie Gesellschaft muss ich verteidigen. Im Gespräch mit Staatssekretär Marco Wanderwitz (CDU) vom Bundesministerium des Inneren haben wir dazu unseren Input gegeben: Bereits jetzt gibt es im Strafrecht den...

„Islamische Gemeinschaft der schiitischen Gemeinden Deutschlands“ im Beirat der Berliner Humboldt-Universität?

In 2 Brandbriefen haben wir uns heute an den Regierenden Bürgermeister von Berlin, Herrn Michael Müller, und die Präsidentin der Humboldt-Universität, Frau Prof. Kunst, gewandt. Brief an den Regierenden Bürgermeister...

Statement zu den Anschlägen vom 11. September

Wir alle erinnern uns noch, wo wir damals waren und was wir gemacht haben, als wir von den islamistischen Terror-Anschlägen in den Vereinigten Staaten erfahren haben. Die Terroristen wollten damit...

Treffen mit Kai Wegner (CDU)

Kein Roter Teppich für die, die unsere Freiheitswerte missachten! Der Berliner CDU-Vorsitzende und Bundestagsabgeordnete Kai Wegner hatte den Regierenden Bürgermeister von Berlin, Michael Müller, bereits am 05.09. kritisiert: "Antisemitische Hetzer...

Video: Hisbollah auch in Deutschland als Ganzes verbieten

Es gibt aus deutschem Eigeninteresse gute Gründe, die künstliche Trennung zwischen dem (verbotenen) militärischen Arm und dem (noch) erlaubten, politischen Arm der Hisbollah aufzuheben. Wir fordern: Die Hisbollah auch in...

Vertreter des iranischen Regimes in Berlin empfangen

Wir haben gestern den Regierenden Bürgermeister von Berlin angeschrieben. Er beabsichtigt, morgen den Teheraner Bürgermeister zu empfangen und hat dafür einen Fototermin mit der Presse angesetzt. Damit stärkt er ein...

Treffen mit Antisemitismusbeauftragtem der Berliner Polizei Pemp

Im Gespräch mit Max Doehlemann und Elio Adler hat Herr Pemp deutlich gemacht, wie sehr ihm die Relevanz des Themas im Hinblick auf die Gesamtgesellschaft bewusst ist. Wir haben in dem...

Treffen mit israelischem Minister Yoav Galant

Auf Einladung der israelischen Botschaft nahem wir an einem Treffen mit Herrn Minister Yoav Galant, zuständig für Aliyah und Integration, teil. Ihn interessierte die aktuelle Perspektive für jüdisches Leben in…

Runder Tisch für Sicherheit und Antisemitismusbeauftragter in Berlin

Ein/e Landesbeauftragte/r gegen Antisemitismus bei der Polizei und ein Runder Tisch, der sich konkret mit der Sicherheit Berliner Jüdinnen/Juden beschäftigt, wird eingerichtet. Gut, dass Innenstaatssekretär Akmann hier aktiv wird und...

Strafanzeige gegen antisemitische Hass-Website / Grenzen des Netz-DG / Reformbedarf

Die WerteInitiative hatte Strafanzeige gegen die Betreiber der Website „www.judas.watch“ gestellt. Auch der Bundesbeauftragte gegen Antisemitismus, Dr. Felix Klein, und die Antisemitismusbeauftragte der Staatsanwaltschaft Berlin, Claudia Vanoni, wurden von uns...

Treffen mit Oberstaatsanwalt Ralph Knispel

Gerade in der Metropole Berlin ist der Rechtsstaat immer wieder gefordert und leider manchmal überfordert. Dabei sind Rechtsstaatlichkeit und Sicherheit die Kernaufgaben des Staates. Kommt es hier zu Defiziten, hat...

Pressemeldung: Neues von der SPIEGEL-Recherche “Gezielte Kampagne”

Pressemitteilung: Neues zur SPIEGEL-Recherche im Nachgang zum SPIEGEL-Artikel „Gezielte Kampagne“ vom 13.07.2019 Der SPIEGEL hat weiteres bahnbrechendes recherchiert: Die WerteInitiative hätte vor zwei Jahren dringend um die Einsetzung eines offiziellen...

Faktencheck zum SPIEGEL-Artikel vom 13.07.2019

Mir dem Fortgang der Diskussion updaten wir diese Webseite gelegentlich. Kommentar von Prof. Dr. Thomas Fischer – Vorsitzender Richter am Bundesgerichtshof a.D. an den SPIEGEL: Der Artikel ist von einem Investigativ-Team von…

Damit aus Online nicht Offline wird: gegen Hass im Netz!

Erklärung Jüdisches Museum Berlin

In der Vergangenheit hat das Jüdische Museum Berlin immer wieder negative Schlagzeilen gemacht: Wir erinnern uns an die Kommunikation rund um ein Treffen des Direktors mit Vertretern des antisemitischen Iranischen…

Thesenpapier anlässlich 70 Jahre Grundgesetz

Wir haben aus dem Podiumsgespräch Thesen destilliert, die für Interessierte zur Meinungsbildung und Information  relevant sein können. Hier finden Sie das PDF.

Offener Brief an Claus Kleber

UPDATE: wir haben am 11. Juli 2019 Antwort vom Chefredakteur des ZDF, Dr. Peter Frey, bekommen: "Sehr geehrter Herr Dr.Adler, Frau Zehden, Herr Tanriverdi, Herr Delberg, Herr Spaney, Frau Becker, Herr...

Pressemitteilung: Kippa tragen

Der Antisemitismus-Beauftragte der Bundesregierung, Dr. Felix Klein, steht vor einer schwer lösbaren Aufgabe: Antisemitismus ist ein Phänomen, das sich durch viele Bereiche der gesamten Gesellschaft zieht: unter Rechtsextremen, Linksextremen, Islamisten…

Pressemitteilung: Quds-Marsch

Beim Quds-Marsch wird nicht nur gegen Israel demonstriert, sondern auch gegen Kernbestandteile unserer Werte: Israel ist wie Deutschland ein Rechtsstaat mit lebendiger Demokratie, der uns nicht nur durch die Geschichte,...

Presseerklärung: Dr. Felix Klein rät Juden ab, überall in Deutschland eine Kippa zu tragen

Wir nehmen die nachvollziehbare Aufregung einiger unserer Mitglieder bzgl. der Empfehlungen von Dr. Felix Klein ernst, als Juden nicht überall mit Kippa erkennbar aufzutreten. Ihn für die erstmalige, quasi offizielle…

Der ungekürzte (!) TAZ-Kommentar “Mazal Tov, Grundgesetz”

In Rot die in von der TAZ gestrichenen Textteile: „Nichts ist selbstverständlich – erst recht nicht Freiheit, Demokratie und Sicherheit“. Niemand wusste das besser, als unsere Eltern und Großeltern. Sie…

Gewinner-Video „70 Jahre Grundgesetz”

Happy Birthday Grundgesetz! Am 23. Mai vor 70 Jahren wurde unser Grundgesetz geboren. Es ist der wichtigste Grundstein für ein freies, demokratisches, tolerantes Deutschland. Menschenwürde, Meinungsfreiheit, Glaubens,- Gewissens,- Bekenntnisfreiheit, sind...

Deutscher Bundestag verurteilt die antisemitische BDS-Kampagne

Wir begrüßen, dass die anti-israelische Boykottkampagne BDS (Boycott, Divestment and Sanctions), die einen totalen Boykott des Staates Israel, sowie seiner Wissenschaft, Kultur und seines Handels fordert, heute vom Deutschen Bundestag...

Gewinne VIP-Karten für ein Hertha BSC Spiel // Aufruf „70 Jahre Grundgesetz”

Happy Birthday Grundgesetz! Am 23. Mai vor 70 Jahren wurde unser Grundgesetz geboren. Es ist der wichtigste Grundstein für ein freies, demokratisches, tolerantes Deutschland. Menschenwürde, Meinungsfreiheit, Glaubens,- Gewissens,- Bekenntnisfreiheit, sind...

Offener Brief an den Bürgermeister von Kerpen wg. Wahlplakaten

+++ UPDATE +++ Antwort des Bürgermeisters Dieter Spürck vom  30. April 2019   "Sehr geehrter Herr Tromm, sehr geehrter Herr Dr. Adler,   zunächst möchte ich klar zum Ausdruck bringen, dass...

Parlamentarisches Frühstück der FDP Bundestagsfraktion

Am 11.04. nahmen der Vorstandsvorsitzende der WerteInitiative Dr. Elio Adler, sowie Vorstandsmitglied Daniel Kohn, Vorstandsreferent Aras-Nathan Keul, Jonathan Kalmanovic und Nathan Gelbart an einem parlamentarischen Frühstück der FDP Bundestagsfraktion auf...

Treffen Doris Barnett (SPD)

Die WerteInitiative im Gespräch mit der Bundestagsabgeordneten Doris Barnett, die im Haushaltsausschuss als SPD-Berichterstatterin für das Auswärtige Amt zuständig ist. Wir hatten das Gespräch gesucht, da gerade beim Thema Nahost-Politik,...

Bericht in der “WELT” über unser Podiumsgespräch “70 Jahre Grundgesetz: Vom Kopf ins Herz”

Hier der Link zum gesamten Beitrag: WELT

Treffen mit der stellv. Bundesvorsitzenden der Grünen, Jamila Schäfer

Gestern trafen sich der Vorstandsvorsitzende, Dr. Elio Adler und der Vorstandsreferent Aras-Nathan Keul mit der stellvertretenden Bundesvorsitzenden und europäischen und internationalen Koordinatorin von Bündnis 90/Die Grünen, Jamila Schäfer. Wir erklärten...

Der Internationale Direktor vom “Marsch des Lebens” im Gespräch

Die freikirchliche Organisationen "Marsch des Lebens - March of Life" setzt sich für den Transport von Erinnerungsarbeit in die Zukunft ein: sie zeigt, wie das Gedenken an die Shoah zu einer...

Treffen mit Andrea Lindholz, MdB (CSU)

Gestern trafen sich der Vorstandvorsitzende, Elio Adler, und die Geschäftsstellenleitung der WerteInitiative mit der Vorsitzenden des Ausschusses für Inneres und Heimat, Andrea Lindholz (CSU) im Bundestag.  Der Innenausschuss hat breit...

Es reicht: Online-Streit zwischen einer Antisemitismus-Aktivistin und einem Antisemitismus-Beauftragten

Wir haben die Auseinandersetzung zwischen Malca Goldstein-Wolf, einigen anderen Akteuren und dem baden-württembergischen Landesbeauftragten gegen Antisemitismus Michael Blume auf den verschiedenen Social-Media-Kanälen aufmerksam verfolgt. Die ganze Causa ist aus unserer...

Treffen mit der Bundesjustizministerin

Im Rahmen unserer Arbeit führen wir viele Gespräche zu Fragen des Umgangs von Gesellschaft und Politik mit Gefährdungen der Freiheitlich-Demokratischen Grundordnung. Gestern trafen sich unsere Vorstände Elio Adler und Daniel...

Kein Visum für Terroristen!

Am Freitag, den 15. März, sollen die verurteilten palästinensische Terroristin Rasmea Odeh und die terroristische Organisationen unterstützende Dichterin Dareen Tatour in Berlin-Kreuzberg auftreten. Unter dem Titel “Palästinensische Frauen im Befreiungskampf”...

WerteInitiative: „Hisbollah insgesamt in Deutschland als Terrororganisation verbieten“

“Die extremistische, schiitische Hisbollah wurde bereits von Israel (1989), den USA (1997), den Niederlanden (2004), Kanada (2002), dem Golf-Kooperationsrat (2016) und sogar der Arabischen Liga (2016) insgesamt als terroristische Organisation eingestuft und…

#Hate_Stops_Here Kampagne gegen Antisemitismus

Die Hizbollah muss in Deutschland insgesamt verboten werden

Die extremistische, schiitische Hisbollah wurde bereits von Israel (1989), den USA (1997), den Niederlanden (2004), Kanada (2002), dem Golf-Kooperationsrat (2016), Großbritannien (2019) und sogar der Arabischen Liga (2016) insgesamt als…

Gespräch im Bundesinnenministerium bei Staatssekretär Dr. Markus Kerber

Das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat ist für uns als innenpolitisch aktiver Verein einer der wichtigsten  Ansprechpartner. Im heutigen Treffen zwischen Herrn Staatssekretär Dr. Markus Kerber, unserem Mitglied…

Ein Abend mit dem Vorsitzenden der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Ralph Brinkhaus

Auf Einladung der Berliner CDU-Fraktion fand der nunmehr 4. "Politische Gesprächskreis jüdischer Berliner" statt. Gast des Abends war der Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Ralph Brinkhaus. Brinkhaus hatte im September 2018 -...

Die “Initiative Säkularer Islam” stellt sich vor

Wir begrüßen ausdrücklich, dass sich die „Initiative Säkularer Islam“ gegründet hat und sich nun auch prominent der Öffentlichkeit vorstellte. Die Initiative säkularer Islam setzt ein richtiges Zeichen zur richtigen Zeit....

WerteInitiative bei Initiative säkularer Islam

Am 25.02. berichtete der Deutschlandfunk über die Veranstaltung der Initiative säkularer Islam. Hier der Link zum Beitrag des Deutschlandfunks. „Wenn es um die Gleichberechtigung der Frau und um Antisemitismus geht, gibt es...

Bundespräsident Steinmeiers Gratulation an die Mullahs: Nicht in unserem Namen!

Einem solchen Terrorregime herzlich zu gratulieren, ist für jüdische Deutsche ein No-Go! Der Bundespräsident steht für freiheitlich-demokratische Werte. Die faschistischen Mullahs mit ihrem Terror und Judenhass stehen für das Gegenteil….

Treffen mit MdB Kindler

Am 13.02. haben wir Sven-Christian Kindler, Mitglied der Bundestagsfraktion Bündnis90/Die Grünen, getroffen. Wir haben in vielen Bereichen sehr übereinstimmende Wahrnehmungen und Prognosen der Herausforderungen, vor denen unsere Gesellschaft steht und in...

Übergabe des BDS Dossiers an Felix Klein

Am gestrigen Tag haben wir ein Treffen mit dem Antisemitismus-Beauftragten der Bundesregierung, Dr. Felix Klein, genutzt, um ihm ein Dossier über die anti-israelische Boykott-Kampagne zu übergeben. Er ist sich über...

Treffen mit MdB Konstantin von Notz

Am 29.01. trafen sich der Vorstandsvorsitzende, Elio Adler, und der Vorstandsreferent der WerteInitiative, Aras-Nathan Keul, mit dem stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden der Grünen, Herrn Konstantin von Notz. Nach einem angeregten Austausch über...

Mitgliederversammlung der WerteInitiative

Am 20.01.2019 fand die Mitgliederversammlung der WerteInitiative statt. Über 30 Teilnehmer trafen sich in Berlin in harmonischer und konstruktiver Atmosphäre. Vor der Veranstaltung wurde die Ehrenmitgliedschaft an Herrn Stefan Kaller,...

Die WI beim runden Tisch der US-Botschaft

Im Gespräch mit der stellvertretenden US-Botschafterin, Robin Quinville, und der Leiterin des United States Holocaust Memorial Museum, Sara J. Bloomfield, ging es um Gemeinsamkeiten und Unterschiede im Bereich Erinnerungsarbeit. In den USA wie bei...

Treffen mit MdB Strasser

Der FDP-Bundestagsabgeordnete, Herr Benjamin Strasser, ist Mitglied des Innenausschusses sowie Berichterstatter der Fraktion für die föderale Sicherheitsarchitektur sowie u.a. die Nachrichtendienste. Er hat daher ein besonderes Verständnis für die Gefährdungslage,...

#WeRemember – 27. Januar 2019

Preisverleihung an Karikaturisten Hanitzsch

Mit dem Ernst-Hoferichter-Preis soll am 24.01.2019 der Karikaturist Dieter Hanitzsch für sein Lebenswerk geehrt werden. Die Stadt München kuratiert den Preis, Münchens ehemaliger Oberbürgermeister Christian Ude (SPD) wird die Laudatio...

Treffen mit MdB Prof. Dr. Heribert Hirte (CDU)

In unserem heutigen Treffen mit Prof. Heribert Hirte ging es um ein breites Themenspektrum. Wir sprachen über die Notwendigkeit  und Möglichkeiten, die Jubiläumsfeierlichkeiten anlässlich 70 Jahre Grundgesetz mit Leben zu...

Möglicher Bielefelder Islamist erhielt Integrationspreis

Wir haben uns am 21.12.2018 in einem offenen Brief an den Oberbürgermeister der Stadt Bielefeld, Herrn Pit Clausen, und die Stockmeyer-Stiftung gewandt: 21.12.2018: Unser Anschreiben an den Oberbürgermeister Sehr geehrter...

Pressemitteilung: Antisemitische Bücher auf Buchmesse

Wie die gestrige „Lokalzeit aus Duisburg“ (ab ca. 3:15 Min.) des WDR berichtete, wurden auf der türkischsprachigen „Astec Buch- und Kulturmesse“ antisemitische Bücher angeboten. Die Messe fand vom 27.12.2018 bis...

Jahreswechsel 2018 / 2019: Grund, zu Danken

ZDF Jahresrückblick 2018 – “Israel: Es kann nur besser werden.” Auch beim ZDF.

24.12.2018 Sehr geehrter Herr Dr. Bellut,                                                 ...

Treffen mit Dieter Burgard

Wir freuen uns, Dieter Burgard, den Beauftragten für jüdisches Leben und Antisemitismusfragen des Landes Rheinland-Pfalz, kennengelernt zu haben. Nach einer kurzen Vorstellung unseres Vereins, erlebten wir einen motivierten, kompetenten und engagierten...

Treffen mit Kerstin Griese

Bei unserem Treffen mit der Parlamentarischen Staatssekretärin im Ministerium für Arbeit und Soziales, Kerstin Griese, hatten wir die Möglichkeit, mit ihr über einige uns wichtige Themen ins Gespräch zu kommen:...

Unsere Forderung: Hizbollah in Deutschland verbieten

Die weltweit wohl mitgliederstärkste Terrororganisation erhält einen großen Teil ihrer finanziellen Mittel aus dem Iran. Darüber hinaus generiert sie den Hauptteil ihrer weiteren Finanzierung, im Bereich „Organisierte Kriminalität“ in Europa,...

Chanukkah Sameach & Happy Chanukkah

Klarstellung: unser Verhältnis zur AfD

Hin und wieder werden wir mit dem Vorwurf der AfD-Nähe konfrontiert. Daher möchten wir uns dazu erneut äußern und Klarheit schaffen. Im Vorfeld der Bundestagswahl veröffentlichten wir im April 2017...

Statement zu anti-Israelischen UN Resolutionen

Seit Jahren wird kein einziges Land der Welt mit derart vielen UN-Resolutionen überzogen wie Israel. Alle Resolutionen gegen Unrechtsregime wie z.B. Syrien, Nordkorea, Somalia, Kuba oder gar den Iran zusammen…

Treffen mit der Heinrich-Böll-Stiftung

Wir hatten die Heinrich-Böll-Stiftung (HBS) in der Vergangenheit wegen unserer Auffassung nach einer sehr einseitigen, anti-israelischen Veranstaltung bzw. Äußerungen ihrer Stiftungsleitenden in Ramallah schriftlich und öffentlich kritisiert. Daraufhin kam es heute mit...

Volkstrauertag 2018

Jüdische Soldaten im Ersten Weltkrieg dachten - wie fast alle Deutschen - für eine gute Sache zu kämpfen. Sie sind an der Seite ihrer nicht-jüdischen Kameraden gefallen. Der Anteil jüdischer...

Frau Dr. Charlotte Knobloch Ehrenmitglied der WerteInitiative

Am Abend überreichte der Vorstand der WerteInitiative der Präsidentin der Israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern und ehemaligen Präsidentin des Zentralrats der Juden in Deutschland, Frau Dr. h.c. Charlotte Knobloch, eine...

Antisemitismus bekämpfen – nicht nur zum 9. November

Kaum eine Woche ohne Meldung: Juden werden im Internet beleidigt, sogar auf der Straße angegriffen, können sich in der Öffentlichkeit nicht durch religiöse Symbole als Juden zu erkennen geben, werden...

Friedrich-Ebert-Stiftung ehrt umstrittenen “Women’s March” nicht

Die Organisatoren des “Women’s March USA” sind immer wieder durch antisemitische Äußerungen, die Bagatellisierung von Antisemitismus, den Ausschluss von Juden und Zionisten aufgefallen. Gegen Antisemitismus zu sein bedeutet auch, keine…

Treffen mit Julia Klöckner (CDU)

Eine sehr gut gelaunte und interessierte Julia Klöckner erwartete uns direkt nach der Plenarsitzung im Reichstagsgebäude. Sie kannte unseren Verein bereits ein Stück weit schon, hat sich aber über weitere...

Deutscher Judo-Bund oder die Grenze des Sportgeists

28.10.2018 Manchmal führt Protest auch zu einem guten Ergebnis! Erstmals konnten israelische Judoka in Abu Dhabi unter israelischer Flagge und - weil gewonnen - mit der israelischen Nationalhymne auftreten! Danke...

Die WerteInitiative zu Gast in München: Gesprächsabend über Judenfeindlichkeit und Rassismus heute

"Vor Antisemitismus ist man nur noch auf dem Monde sicher" Das Zitat von Hannah Arendt ist – leider – unabhängig von Zeit und Raum immer noch aktuell. Über die Situation...

Treffen mit Stephan Thomae (FDP)

Im Gespräch mit dem stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden der FDP-Bundestagsfraktion, Stephan Thomae, konnten wir  die Arbeit unseres Vereins und unseren Blickwinkel auf die aktuelle politische Lage ausführlich darstellen. Als Oppositionspartei kommt der…

Treffen mit Dr. Felix Klein, Antisemitismusbeauftragter der Bundesregierung

Im Treffen mit dem Antisemitismusbeauftragten der Bundesregierung, Dr. Felix Klein, sprachen wir über eine Vielzahl von Themen. Wir haben das Gespräch genutzt, um ihn in seinem Engagement gegen die BDS-Bewegung…

Presseerklärung zu den deutsch-israelischen Regierungskonsultationen in Israel

Zu den heutigen, in Israel stattfindenden, deutsch-israelischen Regierungskonsultationen erklärt die WerteInitiative jüdisch-deutsche Positionen e.V.: Wir als deutsche Juden schauen erwartungsvoll auf die heutigen deutsch-israelischen Regierungskonsultationen. Israel ist für uns ein besonderes Land, in das Viel von uns familiäre oder...

“Jewish Places” Website mit Risiken

Aus DIE WELT Auch die „Jewish Places“-Karte berge Missbrauchspotenzial sagt Elio Adler, Vorsitzender der „WerteInitiative“, die jüdisch-deutschen Positionen in öffentlichen Debatten eine Stimme geben will. „Das ist sicher gut gemeint....

Gesprächstermin mit MdB Klaus-Dieter Gröhler

Stunden vor der Wahl des Fraktionsvorsitzenden der CDU/CSU-Fraktion hatten wir Gelegenheit zu einem Treffen mit einem uns wohl bekannten Gesicht: Klaus-Dieter Gröhler, CDU, besucht regelmäßig jüdische Veranstaltungen und ist bei...

»Jüdisch in Anführungszeichen«

Aus jungle.world: Nach großer Aufmerksamkeit sehnt sich jeder Veranstalter. Allerdings dürfte sich das Jüdische Museum Berlin Beachtung in anderer Form gewünscht haben. Die W.-Michael-Blumenthal-Akademie des Museums plant in Zusammenarbeit mit...

Presseerklärung zur Gründung einer jüdischen Gruppe in der AFD (JAFD)

Mit Befremden und Besorgnis nehmen wir zur Kenntnis, dass sich innerhalb der AfD eine jüdische Parteigruppe gründet. Wir halten jedes Engagement in dieser Partei für falsch, denn sie benutzt ihre...

Interreligiöses Bündnis setzt gemeinsam Zeichen gegen Antisemitismus

Antisemitische Gewalttaten und Parolen nehmen in Deutschland zu, so auch gegen den jüdischen Restaurantbesitzer Yorai Feinberg in Berlin, der täglich antisemitischer Hetze ausgesetzt ist. Ein interreligiöses Bündnis, bestehend aus der...

Die Evangelische Akademie Bad Boll lädt BDS-Antisemiten als Referenten ein

Die Akademie war mehrfach vorab informiert worden und auch der Antisemitismusbeauftagte der Bundesregierung hatte sich ablehnend geäußert. Aber, sie wussten es besser. Wir fragen daher ernsthaft in unserem Brief: Wo...

Heinrich-Böll-Stiftungsleitende in Ramallah: pathologische Israelhasserin

20.09.2018 Am 16.6.2018  hatten wir bzgl. eines Kommentars der Stiftungsleitenden der Heinrich-Böll-Stiftung in Ramallah, Bettina Marx, geschrieben, dass der Kommentar dem "Vollbild Antisemitismus" entspräche. Daraufhin erfolgte zwar bis heute keine...

Termin mit MdB Bijan Djir-Sarai, FDP

Bei unserem gestrigen Gespräch mit dem Außenpolitik-Experten der FDP, Bijan Djir-Sarai,  mit ging es unter anderem um die enge Verbindung von Aussen- und Innenpolitik. Foto v.l.n.r.: Elio Adler, Bijan Djir-Sarai,...

Gespräch mit Cem Özedemir, MdB, Grüne

Der prominente Grünen-Politiker war für uns ein wichtiger Gesprächspartner. Sowohl, um durch den persönlichen Kontakt besser einschätzen zu können, was ihn motiviert, als auch, um ihm unseren Verein nahezubringen. Bei...

Grundsatzerklärung Antisemitismus

Anfang Juli 2018 hat die WerteInitiative - jüdisch-deutsche Positionen e.V.  als Kooperationspartner des Jüdischen Forums für Demokratie und gegen Antisemitismus e.V. die „Grundsatzerklärung zur Bekämpfung des Antisemitismus“ veröffentlicht. Dutzende jüdischer...

Deutschlandradio berichtet falsch über die Diskussion auf der Ruhrtriennale

Wenn die persönliche Meinung einer Journalistin bzgl. BDS einen gesamten Bericht prägt und dazu führt, dass unsere Demonstration in Bochum gegen BDS lächerlich gemacht wird und dessen Befürworter Milde ernten,...

Presseerklärung zum Fachkräfte-Zuwanderungsgesetz

„Wir müssen vermeiden, dass aus zuwandernden Fachkräften wieder Gastarbeiter werden“, sagt Elio Adler, der Vorsitzende der WerteInitiative - jüdisch-deutsche Positionen e.V.. „Wir haben nun die Chance, die Bedingungen zu definieren,...

Anti-BDS Demo bei der Ruhrtriennale in Bochum

Zum Kulturfestival Ruhrtriennale hat die Intendantin, Frau Carp, eine Band eingeladen, die offen die BDS-Bewegung unterstützt. Diese fordert in letzter Konsequenz das Ende des Staates Israel. Als das heftig kritisiert...

Brief an den Chef von n-tv

23.08.2018 Antwort von n-tv-Chef, Hr. Demmel: Sehr geehrter Herr Dr. Adler, zunächst möchte ich Ihnen für Ihre ausführliche Rückmeldung zu unserem Internetangebot und der damit verbundenen Stellungnahme zu einem unserer...

Presseerklärung: Jüdische Stimme “WerteInitiative e.V.” zur Diskussion über die Wehrpflicht

Die Werteinitiative e.V. – jüdisch-deutsche Positionen fördert die wertebasierte Sicherung der Freiheitlich-Demokratischen Grundordnung (FDGO). Die FDGO ist auch für uns Juden die nicht-verhandelbare Basis des gesamtgesellschaftlichen Zusammenlebens. Die Verteidigung der...

Brief an Mark Zuckerberg

Dear Mr. Zuckerberg, we are a Jewish-German non-profit organization acting as a civil Jewish voice in German federal politics and society. Having read about your code of conduct in regard to postings that deny the…

Tacheles! Nach allen Beschlüssen und Absichtserklärungen gegen Judenhass?

Wir formulieren anwendbare und konkrete Erwatungen, die für uns die Blaupause im Kampf gegen Antisemitismus darstellen. Daran werden wir messen, wer es ernst meint. In den letzten Monaten gab es...

Gespräch mit MdB Dr. Stephan Harbarth, CDU

„Wer jüdisches Leben in Deutschland ablehnt oder das Existenzrecht Israels infrage stellt, kann keinen Platz in unserem Land haben.“ Mit dieser Aussage von Stephan Harbarth begann die mediale Berichterstattung rund...

Dienstvilla des Bundespräsidenten gehörte bis 1933 Juden

Auszüge sind optionale, von Hand erstellte Zusammenfassungen deiner Inhalte, die in deinem Theme verwendet werden können.

Gespräch mit MdB Axel Müller, CDU

Bei unserem heutigen Termin mit MdB Axel Müller, CDU, ging es neben aktuellen Fragen rund um das Schicksal CDU/CSU-Fraktion auch um den Dialog mit der muslimischen Community in Deutschland. Wir...

Beim AK Programmatik der FDP Pankow

Mit einer kleinen aber engagierten und interessierten Runde an FDPlern, konnte Elio Adler über unseren Verein und unsere Einschätzung der aktuellen politischen Lage sprechen. Aus diesem Treffen werden sich neue...

Jerusalem Post: German jews urge dismissal of ‘antisemitic’ head of Ramallah office

Link zum Artikel link to article

1 Jahr Ibn-Rushd-Goethe Moschee! Wir gratulieren!

Bei Einjährigen geht es i.d.R. um Laufen, Reden und sich in die Hose machen. Daher haben wir auch genau darüber gesprochen:

ARD-“Monitor” vom 18.5.2018: Das Maß an Einseitigkeit gegen Israel ist überschritten!

11.06.2018 Die Antwort des Rundfunkrats: 18.05.2018 Folgende Beschwerde haben wir heute an den Rundfunkrat und die Monitor-Redaktion gesandt: BESCHWERDE   Sehr geehrte Damen und Herren, die Berichterstattung über den Konflikt...

Gegen den Hass des AlQuds-Marschs in Berlins Straßen

Ayatollah Khomeini hat den "AlQuds-Marsch" 1979 erfunden, um diesen Tag zu Aufrufen und Demonstrationen für die Vernichtung Israels zu nutzen. Die Reaktion der Gesellschaft und der Politik ist uns sehr...

Gespräch mit MdB Johannes Steiniger (CDU)

Noch keine 31 Jahre alt und schon in der zweiten Legislaturperiode im Bundestag: MdB Johannes Steiniger (CDU) aus dem rheinland-pfälzischen Neustadt-Speyer tauschte sich heute mit uns vor allem zum Thema israelbezogener...

Gespräch mit MdB Christoph de Vries

Heute im Gespräch mit Christoph de Vries, MdB (CDU) und Berichterstatter im Innenausschuss für Kirchen, Religionsgemeinschaften und die Islamkonferenz. Wir haben die Arbeit der WerteInitiative als jüdisch-deutsche zivilgesellschaftliche Stimme vorgestellt...

Zeitungsartikel über das Podiumsgespräch

Am 28.05.2018 veranstaltete die WerteInitiative im Berliner Angleterre Hotel ein Podiumsgespräch mit dem Antisemitismus-Beauftragten der Bundesregierung, Herrn Dr. Felix Klein, und dem Vorsitzenden der Axel Springer SE, Herrn Dr. Mathias...

Antrag: “Gegen jeden Antisemitismus! – Jüdisches Leben in Berlin schützen” angenommen

Zum vom Berliner Abgeordnetenhaus verabschiedeten Antrag "Gegen jeden Antisemitismus! – Jüdisches Leben in Berlin schützen", haben wir die Unterzeichner des Antrags von der SPD, CDU, Grünen, FDP und LINKE angeschrieben:...

Podiumsgespräch mit dem AS-Beauftragten Dr. Felix Klein und Springer-Chef Dr. Mathias Döpfner

Wir haben uns seit 4 Jahren als zivilgesellschaftliche, jüdische Stimme in Deutschland etabliert. Eines der Themen, die unser Verein gefordert und begleitet hat, war die Bestellung eines Antisemitismus-Beauftragten. Daher begrüßen wir...

Gespräch mit Christoph Bernstiel, CDU

Wie eng Innen- und Außenpolitik verwoben sind und wie umfassend damit politische Lösungskonzepte vorhandener Probleme sein müssen, haben Max Doehlemann und Elio Adler mit dem Bundestagsabgeordneten Christoph Bernstiel, CDU, besprochen. Ebenfalls ging es um das Thema...

Ein jüdisch-deutsches Statement zu “70 Jahre Israel”

Vor 70 Jahren, am 14. Mai 1948, wurde der Staat Israel gegründet.  „Wir fühlen uns in Deutschland zu Hause, haben aber auch eine spirituelle, teilweise familiäre und freundschaftliche Verbindung nach…

Israel-Tag der DIG Berlin-Brandenburg

Da die meisten Mitglieder unseres Vereins eine starke innere Verbindung zu Israel haben, war es uns ein Bedürfnis und eine Freude, auf der Feier dabei zu sein!   (Panorama-Foto: Wilfried...

Termin bei Volker Kauder, Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion

Als Reaktion auf unseren offenen Brief an Herrn Kauder, der von einigen Bundestagsabgeordneten verschiedener Parteien unterzeichnet wurde, wurden Daniel Kohn und Elio Adler vom Vorstand der WerteInitiative zu einem Gesprächstermin…

WI bei “Berlin trägt Kippa”

Leider aus traurigem Anlass, aber dennoch: eine beeindruckende Solidaritätsbekundung mit uns jüdischen Deutschen.

Angriff auf Kippa-Träger in Berlin muss Folgen haben

Am gestrigen Abend wurde in Berlin ein Kippa tragender Israeli tätlich angegriffen. Der Angriff ist eindeutig als antisemitische Tat zu werten, da der Angreifer das arabische “Yahudi” (deutsch: Jude) in…

WerteInitiative stellt sich in Düsseldorf vor

Heute in Düsseldorf: Auf Einladung von Rotem Lanzman und Simon Reich habe ich auf einer Veranstaltung des Bundesverbands jüdischer Mediziner die #WerteInitiative vorgestellt. Ein Kompliment an die über 100 Besucher: Super interessiert, engagiert und politisch denkend....

Echo-Award 2018: Diese Preisverleihung schadet dem Ansehen Deutschlands im In- und Ausland

Presseerklärung Am Donnerstag wurde in Israel der alljährliche Jom Ha’shoa begangen – der Tag, an dem den sechs Mio. ermordeten Juden während der Nazidiktatur gedacht wird. Zeitgleich wurde in Berlin…

Presseerklärung: Benennung des Beauftragten für Jüdisches Leben und gegen Antisemitismus

Wir begrüßen die Berufung von Dr. Felix Klein als Beauftragten für das jüdische Leben und gegen Antisemitismus in Deutschland ausdrücklich. Wir kennen Herrn Dr. Klein und schätzen ihn sowohl menschlich…

Offener Brief an Volker Kauder, Fraktionsvorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion

Hier unser gemeinsamer, offener Brief: Unser Verein ist seit langem in gutem Kontakt mit Herrn Weiler. Im Rahmen unseres regelmäßigen Austauschs entstand die Idee, die gute Anregung von Herrn Kauder...

Gemeinsame Erklärung mit jüd. Rapper Ben Salomo

Die antisemitischen Vorfälle an deutschen Schulen häufen sich. Es ist ein zunehmendes Problem, dass „Jude“ an Schulen als Schimpfwort gilt und jüdische Schüler drangsaliert werden.Viele Ursachen, eine Wirkung! Neben den…

Imame und Rabbiner zusammen in der Schule? Nur Show!

https://www.welt.de/debatte/kommentare/article175040079/Radikaler-Islam-Imame-und-Rabbiner-zusammen-in-Schulen-Reine-Show.html

Pessach- & Osterwünsche 2018

Wir haben gelernt. Wir werden nie wieder Sklaven sein.

Presseerklärung zum Vorschlag des ZDM “10 Imame und 10 Rabbiner in Schulen”

Der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime, Aiman Mazyek, schlägt vor, zehn Imame zusammen mit zehn Rabbinern in die Schulen zu schicken. Grundsätzlich eine schöne Idee. Aber hängt die klare Positionierung…

Interview: Campus & Karriere – das Bildungsmagazin

Interview mit Elio Adler anlässlich der zunehmenden antisemitischen Atmosphäre an Schulen:     Textversion: http://www.deutschlandfunk.de/antisemitismus-an-schulen-kinder-werden-nicht-als.680.de.html?dram:article_id=414135  

Presseerklärung zu erneuten Diskussion: “Islam gehört zu Deutschland”

An der Aussage “Der Islam gehört zu Deutschland” scheiden sich die Geister. Das erneute Aufkommen dieser Frage zeigt, dass die bisherige Antwort nicht ausreichend ist. Was bedeutet “gehört dazu”? Alle…

Presseerklärung zur steigenden Zahl antisemitischer Vorfälle an Schulen

Wieder einmal haben muslimische Kinder ein jüdisches Schulkind in Berlin attackiert. In diesem Fall waren es “nur” Worte. Dabei wird es jedoch voraussichtlich nicht bleiben. Die Hemmschwelle, antisemitische Feindbilder nach…

Die WerteInitiative auf dem Newroz-Fest der Kurdischen Gemeinde Deutschland

Das diesjährige Newroz Fest stand für die Kurdische Gemeinde Deutschland (KRD) im Schatten der aktuellen Kampfhandlungen der Türkei gegen Kurden in Syrien. Die Verzweiflung über die als Appeasement empfundene Politik...

Video-Gratulation zur Regierungsbildung

Ansiedlung AS-Beauftragte(r) – Jüdische Deutsche sind keine Außenpolitik!

Wir haben erfahren, dass es Überlegungen gibt, den/die Antisemitismus-Beauftragte(n) im Auswärtigen Amt anzusiedeln. Das halten wir für ein absolut falsches Zeichen. In Schreiben an die Parteivorsitzenden der Regierungsparteien haben wir zu…

VHS Osnabrück: Wenn Bildung schadet

Die Volkshochschule Osnabrück führt anlässlich “70 Jahre Israel” mehrere höchst bedenkliche Veranstaltungen durch. Sie stärken einseitig das Narrativ der palästinensischen Seite und sind hinsichtlich Themenstellung, Referentenwahl und programmatischer Einbettung einseitig...

Jüdische Verbände bestürtzt – Eklat um Israel-Passage bei GroKo-Gesprächen

Berichterstattung BILD, 05.02.2018 …„Mit größt-denkbarer Bestürzung lesen wir das Ergebnis der AG-Außen der Koalitionsverhandlungen“, schreibt Elio Adler von der deutsch-jüdischen Werteinitiative. „Die gewählten Formulierungen stellen nicht nur eine erhebliche Verschärfung…

Erfolg! Der Koalitionsvertrag wird geändert!

Die BILD-Zeitung berichtet am 5.2. darüber, dass die GroKo den Vertragsentwurf im Bereich Außenpolitik geändert hat. Der Vertrag ist zwar noch immer kritischer gegenüber dem Staat Israel als im Koalitionsvertrag...

Dramatisches Ergebnis bzgl. Israel im Koalitionsvertrag

Mit größt-denkbarer Bestürzung lesen wir das Ergebnis der AG-Außen der Koalitionsverhandlungen (Ausschnitt siehe unten), die ab Zeile 328 zum Nahostkonflikt schreibt. Die gewählten Formulierungen stellen nicht nur eine erhebliche Verschärfung…

WerteInitiative: Drei Jahre zivilgesellschaftliche jüdische Stimme in Deutschland

Die „WerteInitiative“ feiert im Januar ihr dreijähriges Bestehen. Als eine zivilgesellschaftliche jüdische Stimme haben wir uns in über drei Jahren in vielen öffentlichen Debatten etabliert. Dabei ging es stets darum,...

Ahmad Mansour beim Politischen Gesprächskreis Jüdischer Berliner

Antrag gegen Antisemitismus im Bundestag

Heute wurde im Bundestag ein geradezu historischer Antrag gegen Antisemitismus verabschiedet. Er ist in seiner Umfassendheit und Stärke der aktuellen Situation angepasst und stellt die Weichen in die richtige Richtung….

Ahmad Mansour beim politischen Gesprächskreis jüdischer Berliner der Berliner CDU Fraktion.

Der Psychologe Ahmad Mansour gehört zu den profundesten Kennern der islamistischen Szene in Deutschland. Der gebürtige arabische Israeli arbeitet seit Jahren in der Extremismusprävention unter muslimischen Jugendlichen. In seinem Impulsvortrag...

Ein Mahnmal ist keine Werbebühne

Die in Berlin lebende Israelin Orit Arfa hat als Werbung für ihr Buch ein Musikvideo gedreht. Darin kommen anzügliche Szenen vor, welche im “Denkmal für die ermordeten Juden Europas” gedreht wurden.

Antrag der CDU-Berlin zum Verbot Flaggenverbrennung

Zum morgigen Antrag der Berliner CDU, im Bundesrat eine Gesetzesänderung anzuregen, welche Verbrennung von Flaggen verbieten soll, sagte Elio Adler von der jüdischen WerteInitiative: „Wer Flaggen verbrennt, missbraucht das Recht…

Die Chance: (Meinungs)Freiheit im Iran

Liebe Bürger Irans, wir sind eine Gruppe von Juden und leben in Deutschland. Wir wollen, dass die deutsche Gesellschaft so frei und offen bleibt wie in den letzten Jahrzehnten. In Deutschland gibt es immer mehr Menschen, die diese Freiheit zerstören wollen.

Gedenkgottesdienst anlässlich des Jahrestages des Terrorangriffs am Breitscheidplatz

Die Opfer werden verhöhnt, die Gesellschaft an der Nase herumgeführt und die moderaten, säkularen Muslime der Stadt bekommen einen Tritt ins Gesicht. Die Message ist: es gibt kein Entweichen vor…

Jewish News Service in regard to 19.12.2017

“German politicians were careful to say the right words and honor the victims,” Adler said. “They don’t have a defiant kind of attitude that you would find in Israel. It’s…

(K)ein Preis für Jebsen

Judenhass am Brandenburger Tor

Wir sind geschockt. Geschockt über die Aggression, die uns Juden von augenscheinlich muslimischen Teilen der Gesellschaft entgegenschlägt. Sie lassen uns durch Parolen wissen, dass wir entweder massakriert werden  oder als…

Enteignungsversuch der Qumran-Rollen

Wir sind von der Entwicklung, dass die Qumran-Rollen nicht in Deutschland ausgestellt werden können, enttäuscht und befremdet. Die Begründung, nach welcher die Bundesrepublik der israelischen Regierung diesbezüglich keine Immunitätszusage erteilen...

9. November 1938 – 9. November 2017

09. November 1938: Das Datum, an dem jüdische Häuser brannten, markiert einen sichtbaren Ausbruch das damaligen Antisemitismus und war der Startpunkt des Versuchs der industriellen Vernichtung des europäischen Judentums. 09….

Wie stehen wir zur AfD?

Edit Juni 2018: Auf Grund der mittlerweile regelmäßigen hetzerischen und gesellschafts-spaltenden Äußerungen von AfD-Vertetern, haben wir die Parteizugehörigkeiten aus der Liste gestrichen, um ihrer Agenda in keiner Weise Vorschub zu...

Ein ICE namens “Anne Frank”

Gut gemeint war die Absicht der Deutschen Bahn, ihre Kunden Vorschläge zur Namensgebung ihrer die neusten ICE-Generation einreichen zu lassen. Über 19.000 Vorschläge gab es, aus denen eine Jury u.a….

Chef des Berliner Verfassungsschutzes beim 2. Politischen Gesprächskreis jüdischer Berliner

Ein spannender Abend auf Einladung der CDU-Fraktion Berlin. Unser Gesprächsgast war der Leiter des Berliner Verfassungsschutzes, Bernd Palenda. Über 2 Stunden ging es rund ums Thema Sicherung der Freiheitlich Demokratischen…

Kommentar in “WELT” zum Bundestagswahlkampf

… Werte sind der Wegweiser zur Lösung von Problemen. Diese Werte sind für uns Juden und die nicht jüdische Mehrheitsgesellschaft gleich. Die aktuelle Bedrohung dieser Werte sollte jeden freiheitsliebenden Demokraten…

Interview mit Elio Adler in der Jerusalem Post

PDF des Artikels

Unsere Fragen an die Parteien im “Jüdischen Berlin”

Die Schlagseite des Markus Lanz

Der Beitrag "Markus Lanz im Heiligen Land", war einseitiger und unvollständiger Beitrag. Wir haben Herrn Lanz un die Redaktion angeschrieben: 30.09.2017 Sehr geehrter Herr Lanz, ich habe Ihren Bericht über...

Ansprache von Elio Adler anlässlich 3. Jahrestag “Massakers von Shingal”

Ansprache von Elio Adler für die WerteInitiative anlässlich des 3 Jahrestages des Massakers von Shingal. Die Gedenkveranstaltung wurde vom Zentralrat der Jesiden in Deutschland organisiert.

Jüdische Gruppe will kein «Feigenblatt» der AfD sein

«Wir taugen nicht als das Feigenblatt der AfD», betonte Elio Adler, der Gründer der «WerteInitiative». Link zum Bericht

“Jude ist wieder ein Schimpfwort”

Deutschland diskutiert die abgesagte Ausstrahlung einer Fernsehreportage über wachsenden Antisemitismus. Elio Adler, Initiator der “Jüdischen WerteInitiative”, sorgt sich wegen der Judenfeindlichkeit des politischen Islam. Link zum Artikel

8. Radikalismus

Jeglicher Spaltung der Gesellschaft ist entgegen zu wirken. Die Verbreitung von Hass auf Andersdenkende und Minderheiten, sowie die Verachtung Einiger für die gesellschaftliche Form unserer freiheitlich-demokratische Form des Zusammenlebens, finden...

7. Antisemitismus

Richtigerweise ist der Kampf gegen den klassischen Antisemitismus (z.B. wirtschaftliche, politische und journalistische Verschwörungstheorien) politischer Konsens. Von doppelten Standards geprägte „Israel-Kritik“, „Anti-Zionismus“ und die „BDS-Bewegung“ sind jedoch derselbe Hass in...

6. Vermeidung von „Kollateralschäden“

Im Zuge der Imprägnierung gegen den politischen Islam und der Auflösung von Parallelgesellschaften, gilt es, die Gleichheit vor dem Recht konsequent durchzusetzen. Es darf keine rechtsfreien Zonen geben. Dies darf...

5. Umgang mit dem politischen Islam

Der zunehmende Einfluss islamischer Verbände und Vereine, die der Religion eine politische Dimension geben wollen oder deren Werte mit dem Grundgesetz nicht vereinbar sind, erfüllt nicht nur die jüdischen Deutschen...

4. Israel

Viele Juden sehen in Israel ihre spirituelle Heimat. Die besondere Verbindung zwischen Deutschland und dem demokratischen, jüdischen Staat, Israel, basiert auf der Geschichte; heute ist sie jedoch wesentlich durch die...

3. Jüdische Religion

Das Judentum ist seit über 1500 Jahren auch in Deutschland ansässig. Es ist Teil der deutschen Kultur und sein Fortbestand und Gedeihen wird vom Staat nach Kräften im Rahmen seiner...

2. Der Staat als neutraler Rechtsstaat

Der Staat hat die Aufgabe, diese freiheitlich-demokratische Leitkultur zu schützen. Dazu gehört auch, seinen Bürgern äußere, innere und soziale Sicherheit zu gewährleisten. Bei der Gratwanderung zwischen Sicherheit und dem Erhalt...

WELT über die WerteInitiative und die Antworten der Parteien

Die WELT berichtet über die WerteInitiative und die Antworten der Parteien Print: https://www.welt.de/print/die_welt/politik/article165595494/Eine-Partei-hat-den-Test-nicht-bestanden.html Online: https://www.welt.de/politik/deutschland/article165565984/Nur-eine-Frage-wurde-von-der-AfD-beantwortet.html

1. Freiheitlich-Demokratische Leitkultur

Die Werte, welche das Grundgesetz, die Traditionen und Üblichkeiten entscheidend geprägt haben, sind christlich-jüdisch und haben zu einer freiheitlich-demokratischen Leitkultur geführt. Jeder, der hier lebt und diese Leitkultur akzeptiert, ist...

Die Antworten der Parteien 2017

Wir haben die Parteien CDU, CSU, SPD,  Grüne, FDP, Linke und AfD am 2.5.2017 angeschrieben und um Stellungnahme bis zum 6.6.2017 zu unseren Punkten gebeten. Das angestrebte Veröffentlichungsdatum ist der…

Erklärung zur heutigen Bundestagsdebatte über Antisemitismus

Zur Diskussion im Bundestag bzgl. Antisemitismus erklärt der Gründer der WerteInitiative, Elio Adler: „Unsere Gruppe jüdischer Deutscher sieht mit Schrecken, wie der stets latent vorhandene Antisemitismus durch die aktuelle Situation…

inFranken.de über die WerteInitiative und die Antworten der Parteien

Eine jüdische Initiative hat mit Blick auf die Bundestagswahl bei den Parteien nachgefragt: zur Leitkultur, zu Israel und zum politischen Islam. Link zur Berichterstattung

Über die WerteInitiative und unsere Positionen zur Bundestagswahl

Hier der Teil der Sendung. Der Autor inszeniert dabei ein wenig “2 Juden, 5 Meinungen”.

ARTEs Weigerung einen Film “Antisemitismus in Europa” auszustrahlen:

Neben einer breiten Social Media Kampagne, mit Zehntausenden von Views, an der sich auch Mitglieder des Deutschen Bundestags beteiligt haben, haben wir den Programmdirektor von Arte angeschrieben.

Jüdische Positionen: Bundestagswahl 2017

 1.     Freiheitlich-Demokratische Leitkultur Die Werte, welche das Grundgesetz, die Traditionen und Üblichkeiten entscheidend geprägt haben, sind christlich-jüdisch und haben zu einer freiheitlich-demokratischen Leitkultur geführt. Jeder, der hier lebt und diese...

Zu de Maizières 10 Punkten der Deutschen Leitkultur

»Er selbst hat seinen Text als Diskussionsbeitrag bezeichnet«, sagt Elio Adler zu de Maizières Papier. »Und dazu ist er meiner Meinung nach hervorragend geeignet.« Der Berliner Zahnarzt hatte 2014 die…

Acht wichtige politische Standpunkte

Aus Anlass der Bundestagswahl 2017 hat ein lockerer Verbund jüdischer Deutscher die „Werteinitiative“ gegründet, um ihnen wichtige Themen vor der Wahl an maßgebliche Politiker heranzutragen. Die JÜDISCHE RUNDSCHAU druckt den…

“Jüdische Positionen zur Bundestagswahl 2017” an die Parteien zwecks Stellungnahme versandt

“Jüdische Positionen zur Bundestagswahl 2017” wurde an die Parteien zwecks Stellungnahme mit folgendem Anschrieben versandt: Wir, eine Gruppe jüdischer Deutscher, engagieren uns seit fast 3 Jahren für die Stärkung der…

Presseerklärung bzgl. Veröffentlichung von Innenminister de Maizière in der BamS

Zu den am 30.4. von Bundesinnenminister Thomas de Maiziere veröffentlichten 10 Punkten zur Deutschen Leitkultur, erklärte der Initiator der WerteInitiative, Dr. Elio Adler:  „Die vom Innenminister angestrengte Diskussion über die…

»Wir wollen eine Zusatzstimme sein«

Demokratie hat den Vorteil, dass auch Privatpersonen aktiv werden können. Wir verstehen uns nicht als Konkurrenz zum Zentralrat, sondern als zivilgesellschaftliche Initiative. Link zum Artikel

WerteInitiative bei “Shabbat Shalom” vom NDR

Die Sendung “Shabbat Shalom” vom NDR breichtet über uns

A civil Jewish voice – video

Video about our initiative Link zum Beitrag  

Stichwort: Feigenblatt der AfD

Hier der Link zum Kurzbericht

„Die AfD ist für Juden nicht wählbar“

Auch eine Initiative jüdischer Bürger, die jüngst mit einem Positionspapier zur Bundestagswahl 2017 an die Öffentlichkeit getreten ist, fühlt sich zu Unrecht von Petrys Partei vereinnahmt. „Wir taugen nicht als…

Juden wollen sich nicht AfD vereinnahmen lassen

Eine Gruppe in Deutschland lebender Juden will sich nicht von der rechtspopulistischen AfD vereinnahmen lassen. «Wir taugen nicht als das Feigenblatt der AfD», betonte Elio Adler, der Gründer der «WerteInitiative»….

Gegen Antisemitismus aufstehen

Der Fall eines jüdischen Jungen, der an einer Berliner Schule beleidigt und tätlich angegriffen wurde, und schließlich die Schule verließ, hat für Empörung und Forderungen nach Gegenmaßnahmen gesorgt. Nicht nur…

Jüdische Bürger warnen vor Gefahr durch Islamismus

“Es gibt eine große Unruhe in der jüdischen Gemeinde. Bisher sind die jüdischen Deutschen zwar politisch gewesen, aber nicht so gerne hörbar und sichtbar. Das hat sich jetzt geändert”, sagt…

Veröffentlichung des überarbeiteten Positionspapiers

Veröffentlichung des überarbeiteten Positionspapiers “Jüdische Positionen zur Bundestagswahl 2017”, zunächst zur Sammlung weiterer Unterzeichner. Ende April wird es den Parteien mit der Bitte um schriftliche Stellungnahme zugesandt. Die Veröffentlichung der Antworten…

1. Veröffentlichung des Positionspapiers “Jüdische Positionen zur Bundestagswahl 2017”

Um unsere Positionen zur Bundestagswahl auf eine möglichst breite jüdische und politische Basis zu stellen, haben wir die 1. Version des Papiers veröffentlicht.

1. politischer Gesprächskreis jüdischer Berliner

Heute wurde er geboren; der “Politische Gesprächskreis jüdischer Berliner”. Die Vizepräsidentin des Berliner Abgeordnetenhauses, Cornelia Seibeld und die Berliner CDU-Fraktion war die Gastgeber. Referent: Jens Spahn    

WerteKonsens in Deutschland

Manifest zum WerteKonsens in Deutschland Wir leben in historischen Zeiten, in denen sich die Welt mit hoher Geschwindigkeit verändert. Der damit einhergehende Zustrom von Menschen aus unterschiedlichen Ländern und Kulturen…

Willkommensbrief für Flüchtlinge

Die Idee: Die Bundeskanzlerin sollte jedem Asylsuchenden bzw. Flüchtling in den Registriereinrichtungen einen Willkommensbrief übergeben lassen.

ZusammenHALTen – beim Bundespräsidenten

  Video des Redebeitrags von Dr. Elio Adler, Beginn: 1:06:20: https://youtu.be/RM3XBSt-wHk

Anti-Israelische Veranstaltung der Heinrich-Böll-Stiftung am 5.10.17

Die Antwort des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, welches die Aufsicht über die Heinrich-Böll-Stiftung hat. Am 5.10.2017 hat die Beiruter Niederlassung der Heinrich-Böll-Stiftung eine Veranstaltung gemäß dieser Ankündigung durchgeführt: ...