Treffen mit Kai Wegner (CDU)

Wir trafen den Berliner CDU-Vorsitzende und Bundestagsabgeordneten Kai Wegner

09.09.2019

Kein Roter Teppich für die, die unsere Freiheitswerte missachten!

Der Berliner CDU-Vorsitzende und Bundestagsabgeordnete Kai Wegner hatte den Regierenden Bürgermeister von Berlin, Michael Müller, bereits am 05.09. kritisiert: „Antisemitische Hetzer dürfen in Berlin nicht hofiert werden“. Er bezog dies auf den Empfang des Teheraner Bürgermeisters am Freitag den 06.09. im Roten Rathaus.
In unserem Gespräch waren Kai Wegner und wir uns einig, dass das iranische Regime mit seiner politisch-religiösen Agenda nicht nur im Bezug auf Antisemitismus, sondern allen Werten widerspricht, für die Berlin steht: Toleranz, Freiheit, Gleichberechtigung, leben und leben lassen.
Ein weiteres Thema war, wie man erreichen kann, dass die Bevölkerung wieder verstärktes Vertrauen in Politik und staatliche Strukturen gewinnen kann.

Share

Suche

Facebook

Amazon Smile