Der Leiter des „Zentrum Liberale Moderne“, Ralf Fücks

Bereits vor Chanukkah haben wir uns getroffen und beide haben den Eindruck: Das war nicht der letzte Kontakt.

28.12.2019

Ein besonders Vergnügen war das Treffen mit dem Leiter des „Zentrum Liberale Moderne“, Ralf Fücks. Er war bis 2017 Vorstand der Heinrich-Böll-Stiftung.

„LibMod“ setzt sich mit anti-liberalen und anti-modernen Kräften auseinander, welche unserer freien Gesellschaft zusetzen. Ein Ansatz, den auch unser Verein verfolgt. Anti-liberale und antisemitische Einstellungen gehen häufig Hand in Hand. Sie zu benennen und ihnen in angemessener Weise entgegenzutreten, gewinnt zunehmend an Bedeutung. Vereine wie die WerteInitiative können vom Fachwissen und der Zusammenarbeit mit solchen Organisationen wie dem Zentrum Liberale Moderne profitieren.

Share