Statement zu anti-Israelischen UN Resolutionen

Seit Jahren wird kein einziges Land der Welt mit derart vielen UN-Resolutionen überzogen wie Israel

20.11.2018

Seit Jahren wird kein einziges Land der Welt mit derart vielen UN-Resolutionen überzogen wie Israel. Alle Resolutionen gegen Unrechtsregime wie z.B. Syrien, Nordkorea, Somalia, Kuba oder gar den Iran zusammen kommen nicht an jene gegen Israel heran.

Nun gab es einen erneuten Exzess innerhalb der UN, wobei es nun 9 (!) UN-Resolutionen gegen Israel an einem Tag hagelte. Es gab nur wenige Länder, die gegen diese maßlosen Resolutionen stimmten, darunter USA, Israel selbst, Kanada und einige kleinere Staaten.

Deutschland votierte acht Mal für Resolutionen gegen Israel und enthielt sich einmal bei der Resolution, als ein „Sonderkomitee zur Untersuchung der israelischen Praktiken“ gefordert wurde.

Israel braucht Deutschlands Solidarität, denn es ist nicht nur eine Lebensversicherung für Juden auf der Welt, sondern muss auch vor einer einseitig kritisierenden und voreingenommenen Zügellosigkeit der UN geschützt werden. Die Bundesregierung darf sich nicht vor den Karren der Willkür einiger Staaten spannen lassen, welche die UN für ihre Abneigungen gegenüber Israel missbrauchen. Wir werden unser Befremden, wie sich unser zu Hause – Deutschland – gegenüber Israel verhält, demnächst persönlich im Auswärtigen Amt vortragen.

Share

Suche

Facebook

Amazon Smile