Treffen mit dem Wehrbeauftragten des Deutschen Bundestags, Hans-Peter-Bartels

Als "Ombundsmann für die Soldatinnen und Soldaten der Bundeswehr" vertritt er ihre Interessen

01.03.2020

Hans-Peter Bartels, Wehrbeauftragter des Deutschen Bundestages, nimmt als „Anwalt der Soldaten“ eine besondere Stellung innerhalb des parlamentarischen Systems ein. Er ist kein Organ der Regierung. Im Grundgesetz wird er als „Hilfsorgan des Parlaments“ bezeichnet.

Um mehr über diese Ombudsstelle zu erfahren, traf sich unser Vorsitzender, Elio Adler, zu einem Gespräch mit ihm. Ferner ging es darum, auf welche verschiedenen Weisen Demokratie gestärkt werden kann und über welche Wege Bürger mit dem Staat in Austausch treten können.

Share