Ausschreibung: A COMMON CAUSE

Leadership Seminar: Jüdisches Leben im politischen Berlin kennenlernen

01.07.2024

10.-12. November 2024 in Berlin

Die WerteInitiative – jüdisch-deutsche Positionen e. V. veranstaltet ein Leadership Seminar in die Bundeshauptstadt für bereits politisch Engagierte sowie Journalistinnen und Journalisten, die sich nachhaltig für Demokratiebildung interessieren und dabei einen Fokus auf jüdisches Leben und jüdische Themen legen möchten. Das mehrtägige Programm führt mitten ins politische Berlin. Die Teilnehmenden erhalten dabei im Rahmen persönlicher Treffen und Gesprächen im Bundestag, bei der Bundesregierung und jüdischen Organisationen sowie gesellschaftsrelevanten Akteuren einen direkten Einblick in das breite Spektrum von Themen rund um das jüdische Leben. Ziel ist es, die Teilnehmenden durch informative Gesprächsformate und wechselseitigen Dialog in ihrem eigenen politischen Engagement oder journalistischem Hintergrundwissen und Wirken zu stärken und ein tieferes Verständnis jüdisch-deutscher Querschnittsthemen und Strukturen zu fördern.

Bewerbungsschluss: 13.10.2024

Warum teilnehmen?

Lerne die politischen und gesellschaftlichen Strukturen rund um das jüdische Leben in Deutschland kennen. Blicke auf die größeren Zusammenhänge, denn was jüdische Bürgerinnen und Bürger beschäftigt, sind keine exklusiven Minderheitenthemen. Aus Erfahrung im Umgang mit antidemokratischen Kräften wissen wir, wie sich die Ablehnung unserer freiheitlich-demokratischen Grundordnung – der Basis unseres friedlichen Zusammenlebens – meist auch in der Feindschaft gegenüber Jüdinnen und Juden ausdrückt. Jüdisch-deutsche Themen sind damit ein Grundpfeiler einer freiheitlich-demokratischen Gesellschaft. Die Teilnehmenden des Leadership Seminars bekommen Input aus erster Hand und werden feststellen: Es ist nur ein kurzer Schritt zu den gesamtgesellschaftlich-demokratisch wesentlichen Grundfragen. Diverse Gesprächsrunden werden Gelegenheit bieten, ein Netzwerk für Austausch und Information der Teilnehmenden untereinander, mit uns und anderen Gesprächspartnern zu bilden. Die Auseinandersetzung mit den geteilten Erfahrungen im Sinne eines gelebten demokratischen Pluralismus ist dabei ein Leitmotiv.

Wer?

Das politische Leadership Seminar richtet sich speziell an zwei Zielgruppen:
1. In Deutschland lebende und bereits politisch engagierte Personen über 18 Jahre. Wir möchten damit Interessierten außerhalb des jüdischen Umfelds die Gelegenheit geben, sich für die Relevanz jüdischer Themen zu sensibilisieren und ihnen in einem vielseitigen und intensiven Programm persönliche Begegnungsmöglichkeiten mit dem aktuellen politischen Engagement von und für Juden bieten. Willkommen sind ausdrücklich auch Personen, die noch am Anfang ihrer politischen Laufbahn stehen. Sie sollten aber mindestens für eine Funktion/Amt/Aufgabe innerhalb politischer Strukturen gewählt worden sein und erste einschlägige Erfahrungen in der Politik gesammelt haben.

2. Darüber hinaus laden wir auch Personen aus dem journalistischen Bereich mit abgeschlossenem Volontariat und ersten Publikationsnachweisen zur Teilnahme ein.

Wie?

Sende uns Deinen Lebenslauf und ein aussagekräftiges Motivationsschreiben (max. 2 Seiten) sowie relevante Nachweise Deiner politischen oder journalistischen Tätigkeit an: kontakt@werteinitiative.de

Stelle im Schreiben bitte auch Deinen Bezug zu den obigen Inhalten (unter „Wer?“) dar. Da die Teilnehmendenzahl begrenzt ist, bitten wir um eine zeitnahe Anmeldung. Der Einsendeschluss der Bewerbung ist der 13.10.2024. Rückfragen beantworten wir gerne jederzeit per o.g. E-Mail. Sowohl die Bestätigung der Teilnahme als auch die Absagen werden bis zum 04.11.2024 versandt. Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Was?

Geplant ist ein abwechslungsreiches und anspruchsvolles 3-Tages-Programm. Durch eine Mischung aus Gesprächsrunden mit wichtigen Organisationen, Besuchen bei Bundestagsfraktionen und Diskussionsrunden wird eine spannende, inhaltlich bereichernde und interaktive Erfahrung geboten. Für das leibliche Wohl ist durch vielfältige Verpflegung gesorgt. Ferner wird es ausreichend Zeit für Austausch und Networking untereinander geben. Die Übernachtungen erfolgen in einem zentral gelegenen Hotel. Die Kosten für die Anreise, Übernachtungen, Mahlzeiten, den Transport zu den Veranstaltungsorten sowie die Veranstaltungen selbst werden vom Veranstalter übernommen. Es gelten Erstattungsgrenzen gemäß Bundesreisekostengesetz.

10.-12.11.2024 in Berlin
Hier zum Seminar anmelden

Vorläufige Programmpunkte

  •  Begrüßung, Impulsgespräch und Kennenlernen
  •  Vorstellung der Arbeit der WerteInitiative e. V.
  • Besuch des Zentralrats der Juden in Deutschland (ZDJ)
  • Besuch des American Jewish Committee Berlin (AJC Germany)
  • Treffen mit Vertretung der israelischen Botschaft
  • Bundesministerium des Innern und für Heimat (BMI): Gespräch mit Beauftragten der Bundesregierung für jüdisches Leben in Deutschland und den Kampf gegen Antisemitismus
  • Besuch des Deutschen Bundestages: Gespräche mit den für jüdische Themen zuständigen Mitgliedern verschiedener Fraktionen (SPD, CDU/CSU, Grüne, FDP)
  • Abendveranstaltung: Paneldiskussion zu aktuellem politischem Thema oder jüdisches Kulturevent
  • Treffen mit VertreterInnen des Bundesministeriums der Justiz (BMJ)
  • Gespräche mit RabbinerInnen aus orthodoxen und liberalen jüdischen Gemeinden
  • Reflexions- und Vernetzungsrunden

Wir bedanken uns
für die Unterstützung von: