WerteInitiative vor Ort in mehreren deutschen Städten

"Genug der Worte, wir fordern Taten! ....aber welche eigentlich?"

08.03.2020

Der Verein „WerteInitiative. Jüdisch-deutsche Positionen e.V.“ lädt Sie herzlich ein zu einer Gesprächsrunde über die Belange der Juden in Deutschland.

Ihre Erwartungen kommunizieren wir direkt an die Bundespolitik!

Unser jüdischer Verein arbeitet seit 2014 daran, jüdische Anliegen und Themen in die Bundespolitik und die gesellschaftliche Diskussion zu tragen. Warum das? Weil sich viele von uns Jüdinnen und Juden darüber Gedanken machen, ob es eine jüdische Zukunft in Deutschland gibt.

Die WerteInitiative ist überzeugt, dass es hier für uns eine solche Zukunft geben kann, aber dafür muss sich Vieles ändern, dafür muss Vieles konkret angepackt werden.

Die WerteInitiative, vertreten durch ein Vorstandsmitglied, möchte mit Ihnen in Ihrer Stadt darüber sprechen, was Sie sich von der Bundespolitik wünschen. Und auch darüber, was Sie richtig gut finden.
Die WerteInitiative möchte die Anliegen jüdisch-deutscher Bürger sammeln und ein authentisches, zivilgesellschaftliches
Meinungsbild und Erwartungen direkt in die Bundespolitik kommunizieren. Hierzu wird der Verein die Ergebnisse dieser in mehreren deutschen Städten stattfindenden Gespräche zusammenfassen und Bundestagsabgeordneten, Mitgliedern der Bundesregierung und der Öffentlichkeit vorstellen.
Ihre Namen werden dabei natürlich nicht bekannt.

Andersherum haben die Vorstandsmitglieder auch Dinge zu berichten, die sonst weniger öffentlich bekannt sind.

„WerteInitiative vor Ort – Jüdischer Polit-Talk“
Datum, Uhrzeit und Ort werden jeweils vorher bekanntgegeben.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Wir bitten um Anmeldungen per E-Mail.

Bei weiteren Fragen:

WerteInitiative e.V.
jüdisch-deutsche Positionen
Postfach 64 02 40
10048 Berlin

kontakt@werteinitiative.de
www.werteinitiative.de

Logo

Share